Souleymane Bachir Diagne

Souleymane Bachir Diagne

Philosoph

  • Koloniales Erbe, Dekolonisierung, Aufarbeitung kolonialer Vergangenheit

  • New York City (USA)

Souleymane Bachir Diagne ist Professor für Philosophie und frankophone Studien an der Columbia University und Direktor des Instituts für Afrikastudien. Seine Forschungs- und Lehrgebiete umfassen Geschichte der Philosophie, Geschichte der Logik und Mathematik, Islamische Philosophie, Afrikanische Literatur und Philosophie. Seine jüngsten Veröffentlichungen in englischer Sprache sind: Open to Reason: Muslim Philosophers in Conversation with the Western Tradition (2018); Bergson postcolonial (2019); In Search of Africa(s). Universalism and Decolonial Thought (Mitautor des Dialogs: Jean-Loup Amselle), (2020). Souleymane Bachir Diagne ist Mitglied der Königlichen Akademie von Belgien und Mitglied der Amerikanischen Akademie der Künste und Wissenschaften.

Souleymane Bachir Diagne beim Latitude-Festival:

Eröffnungsgespräch

Beiträge von Souleymane Bachir Diagne