Gina Figueira

Gina Figueira

Kuratorin

  • Postkoloniale Kunstproduktion

  • Windhoek (Namibia)

Gina Figueira ist in Windhoek, Namibia, geboren und aufgewachsen und sehr stark in der Kunstszene verwurzelt. Gina studierte bildende Kunst (Skulptur). Nach ihrem Abschluss 2015 an der Universität Rhodos (UCKAR) arbeitete sie in den Bereichen Marketing und Sammlungen der National Art Gallery of Namibia. Im Jahr 2017 gründete sie gemeinsam mit Helen Harris die StArt Art Gallery, kuratierte Ausstellungen für den öffentlichen und privaten Sektor und schuf eine Online-Galerie und Verkaufsplattform für namibische Künstler. Gina Figueira wurde 2019 mit dem Chevening Award ausgezeichnet und absolviert derzeit ihren Master in Kunstgalerie und Museumswissenschaften an der University of Leeds. Im Mittelpunkt ihrer Masterarbeit steht die Statue des Deutschen Reiterdenkmals aus Kolonialzeiten, die Reaktionen auf die Entfernung in den Jahren 2009 und 2014 und anschließend der privat finanzierten Replik in Swakopmund im Jahr 2019.

Beiträge von Gina Figueira