Kelly Krugman

​Kelly Krugman

Kuratorin

  • Postkoloniale Kunstproduktion

  • New Jersey (USA)

Kelly Krugman (mexikanisch-amerikanisch, verwendet die Pronomina they und she) wurde 1994 in New Jersey geboren und ist Kuratorin, Redakteurin und Projektkoordinatorin bei SAVVY Contemporary in Berlin. Der Schwerpunkt ihres abgeschlossenen Studiums am Amherst College lag auf Komparatistik, bildender Kunst und Performance Studies. Sie arbeitete als Co-Kuratorin am Projekt Ecologies of Darkness (2018-2019), das intersektionale feministische Bündnisse und lyrische Figurationen queerer Vergangenheiten, Gegenwarten und Zukünfte untersucht; Ultrasanity. On Madness, Sanitation, Antipsychiatry, and Resistance (2019); Your Country Of Two Dimensions Is Not Spacious Enough. Limits of Perception Lab (2020); und Raupenimmersattism (2020). Zusammen mit Kamila Metwaly und Arlette-Louise Ndakoze ist sie derzeit Kuratorin bei SAVVYZΛΛR Radio, das sich mit Themen wie epistemologischer Pluralität und Klangheilung beschäftigt.

 

Beiträge von ​Kelly Krugman