Mechthild Leutner

Mechthild Leutner

Sinologin

  • Koloniales Erbe, Aufarbeitung kolonialer Vergangenheit

  • Berlin (Deutschland)

Mechthild Leutner ist eine deutsche Sinologin und Historikerin. Sie hatte von 1991 bis 2014 die Universitätsprofessur für Staat und Gesellschaft sowie Kultur des modernen China an der Freien Universität Berlin inne und war von 2006 bis 2019 deutsche Direktorin des dortigen Konfuzius-Instituts. Ausgezeichnet wurde sie 2002 mit der Ehrendoktorwürde der Russischen Akademie der Wissenschaften sowie mit Gastprofessuren ehrenhalber, darunter der Peking-Universität und der Nanking-Universität. Ihre Forschungsschwerpunkte sind deutsch-chinesische Beziehungen, chinabezogene Geschlechter-, Sozial- und Ideengeschichte sowie die Geschichte der Sinologie.

Beiträge von Mechthild Leutner