Léontine Meijer-van Mensch

Léontine Meijer-van Mensch

Museumsdirektorin

  • Koloniales Erbe, Dekolonisierung, Aufarbeitung kolonialer Vergangenheit

  • Leipzig (Deutschland)

Léontine Meijer-van Mensch ist seit Februar 2019 Direktorin der Staatlichen Ethnographischen Sammlungen Sachsen, der Völkerkundemuseen in Leipzig, Dresden und Herrnhut. Zuvor war sie Programmdirektorin des Jüdischen Museums Berlin, stellvertretende Direktorin des Museums europäischer Kulturen in Berlin und Dozentin für Museologie und museale Berufsethik an der Reinwardt-Akademie in Amsterdam. Sie ist in den Vorständen mehrerer internationaler Museumsorganisationen aktiv, zum Beispiel als Mitglied des Executive Board des International Council of Museums. Sie spricht regelmäßig als Gastdozentin bei verschiedenen Studienprogrammen zum Thema Kulturerbe in ganz Europa.

Léontine Meijer-van Mensch beim Latitude-Festival:

Wie Museen in die Zukunft gehen

Beiträge von Léontine Meijer-van Mensch