Leonie Neumann

​Leonie Neumann

Ethnologin

  • Rolle der Museen, Koloniales Erbe

  • Frankfurt am Main (Deutschland)

Leonie Neumann hat Ethnologie, Soziologie und Kulturanthropologie an der Georg-August-Universität Göttingen studiert, wo sie sich auf Ostafrika mit Schwerpunkt Sansibar spezialisierte. Seit 2018 arbeitet sie im Weltkulturen Museum in Frankfurt am Main. Als stellvertretende Leiterin der Abteilung für visuelle Anthropologie nahm sie an zwei Hauptausstellungen des Museums teil und kuratierte 2020 in Zusammenarbeit mit der Seerettungsorganisation Sea-Watch e. V. die Sonderausstellung SW5Y – Fünf Jahre zivile Meeresrettung. Seit Mai 2020 ist sie stellvertretende Leiterin der Afrika-Abteilung.

Beiträge von ​Leonie Neumann