Josep Oriol Pascual Sanpons

Josep Oriol Pascual Sanpons

Historiker

  • Provenienzforschung, Rolle der Museen, Koloniales Erbe

  • Barcelona (Spanien)

Josep Oriol Pascual Sanpons hat einen Hochschulabschluss in Geografie und Geschichte an der UB, in Soziologie an der UA und verfügt über Postgraduiertenabschlüsse in Kulturmanagement und internationaler kultureller Zusammenarbeit.

Als städtischer Beamter, der dem Kulturinstitut von Barcelona (ICUB) angegliedert ist, war er zwischen 2009 und 2016 war er für die Verwaltung der Kulturerbezentren des Historischen Museums von Barcelona (MUHBA) verantwortlich. Jetzt ist er Leiter der Programmabteilung des Ethnologischen Museums von Barcelona – zu dem das Museum der Kulturen der Welt gehört  und leitet die Aktivitäten, Ausstellungen und Kommunikation dieser Institution.

Seit langer Zeit arbeitet er mit Qadar, Kunst und Reisen, an verschiedenen Projekten zur Verbreitung künstlerischer Produktionen aus den Mittelmeerländern und zur Erforschung des gemeinsamen Erbes zusammen, wobei er häufig in die Länder des Maghreb und des subsaharischen Afrikas reiste. Daher das Interesse an der Dechiffrierung der Bedeutungen dessen, was sie verbindet, und seine Faszination für die mediterrane Kultur.
 
 

Beiträge von Josep Oriol Pascual Sanpons