Nicholas Thomas

​Nicholas Thomas

Anthropologe

  • Restitution, Provenienzforschung, Rolle der Museen, Kultur der Erinnerung, Dekolonisierung

  • Sydney (Australien)

Nicholas Jeremy Thomas, geboren 1960, ist ein australischer Anthropologe, Professor für historische Anthropologie und seit 2006 Direktor des Museums für Archäologie und Anthropologie an der University of Cambridge. Seit 2007 ist er Mitglied des Trinity College in Cambridge. 2005 wurde er an die British Academy gewählt. Für sein Buch Islanders: The Pacific in the Age of Empire wurde er mit dem Wolfson History Prize 2010 ausgezeichnet. Er hat auf Fidschi und Neuseeland sowie in vielen Archiven und Museumssammlungen in Europa, Nordamerika und im Pazifik selbst gearbeitet. Er hat auch an Projekten zur Erforschung interkultureller Kunstgeschichten im Pazifikraum gearbeitet und Ausstellungen für viele Museen und Kunstgalerien in Australien, Neuseeland und Großbritannien kuratiert. Derzeit ist er Mitglied des Conseil d'orientation scientifique des Musée du Quai Branly in Paris und des International Advisory Board des Humboldt-Forums in Berlin.

Beiträge von ​Nicholas Thomas