Sara Torres

Sara Torres

Kulturmanagerin

  • Postkoloniale Entwicklungszusammenarbeit, Postkoloniale Kunstproduktion, Dekolonisierung

  • Bordeaux (Frankreich)

Sara Torres ist eine französische Kulturmanagerin. Sie ist an internationalen Kooperationsprojekten und interkulturellen Vereinigungen beteiligt. Derzeit arbeitet sie als Koordinatorin des 2015 gegründeten Institut des Afriques mit Sitz in Bordeaux (Frankreich). Sie organisiert verschiedene multidisziplinäre Veranstaltungen, die der afrikanischen Welt gewidmet sind und sich an die breite Öffentlichkeit in der New‑Aquitaine richten, wie Festivals, Treffen, Aufführungen oder Konferenzen. Das Institut des Afriques verbindet die Bereiche Kultur und Wissen und will sich mit aktuellen Fragen der Entkolonialisierung der Künste und des Denkens, der Erinnerung und des Zusammenlebens befassen sowie Aktivitäten der kulturellen Zusammenarbeit auf internationaler Ebene durchführen.

Beiträge von Sara Torres