Yaghoobifarah

Hengameh Yaghoobifarah

Journalistin

  • Koloniales Erbe, Dekolonisierung, Aufarbeitung kolonialer Vergangenheit

  • Berlin (Deutschland)

Hengameh Yaghoobifarah ist Autor*in und Journalist*in. In Freiburg im Breisgau und im schwedischen Linköping studierte Yaghoobifarah Medienkulturwissenschaft und Skandinavistik. Yaghoobifarahs Arbeitsschwerpunkte liegen auf Popkultur, Körperpolitik, Mode und Medienästhetik aus einer queerfeministischen Analyseperspektive. 2019 erschien bei Ullstein der gemeinsam mit Fatma Aydemir herausgegebene Essayband Eure Heimat ist unser Albtraum. Yaghoobifarah arbeitet als Redakteur*in beim Missy Magazine und schreibt an ihrem Debütroman.
 

Beiträge von Hengameh Yaghoobifarah