Ich schenke Isabella die Eintrittskarte für den Zoo.

Ich schenke Isabella die Eintrittskarte für den Zoo. Foto: © Colourbox Am Samstagvormittag gehe ich zum Zoo. Dort kaufe ich zwei Eintrittskarten: eine für mich, eine für Isabella. Die Karte für Isabella stecke ich in einen Briefumschlag und schreibe „Überraschung für Isabella“ darauf. Dann gehe ich zum Kosmetik-Laden in der Goethestraße. Ich sehe Isabella an der Kasse.

„Hallo, Isabella!“, sage ich. „Wie geht es dir?“

Isabella ist überrascht. „Gut, danke! Was machst du denn hier?“

„Ich habe ein Geschenk für dich“, sage ich. Ich gebe Isabella den Briefumschlag. „Eine kleine Überraschung.“

Isabella öffnet den Umschlag. Sie freut sich sehr über das Geschenk. „Das ist total nett von dir. Danke!“ Sie gibt mir einen Kuss auf die Wange. „In zehn Minuten habe ich eine Pause. Möchtest du einen Kaffee mit mir trinken?“

Ich sage natürlich „ja“. Ich habe ein gutes Gefühl! Hoffentlich trinken wir in der Zukunft noch viele Kaffees zusammen.   

Zurück zum Anfang