​Ich frage Cem nach einem Spaziergang im Park.

Park Foto: © Colourbox „Wir können einen Spaziergang im Park machen“, sage ich. „Möchtest du?“

Cem sagt: „Ja.“

***

Am nächsten Tag nach der Schule treffen wir uns am Eingang des Parks. Es ist ein warmer Sommerabend. Viele Leute spazieren im Park: Familien mit Kindern, Menschen mit Hunden, Paare, Fahrradfahrer. Manche Leute grillen auch.

Cem fragt mich: „Wie lange lebst du schon in Deutschland? – „Seit sechs Monaten“, sage ich. Ich erzähle ihm von meinem Zuhause in Brasilien und vom Anfang in Deutschland. Es war schwer für mich. Aber es wird immer besser.

Dann fragt mich Cem: „Hast du einen Freund?“ Er meint natürlich einen romantischen Freund, nicht einen normalen Freund.

Ich habe keinen Freund, aber ich habe einen Ex-Ehemann. Ich war schon verheiratet. Mit einem Brasilianer. Aber wir sind jetzt geschieden. Will ich ihm das erzählen? Oder ist das zu viel Information für das erste Treffen?


Was machst du? Zurück zum Anfang