Ich gehe in Killer Monster mit Jordan.

Ich gehe in Killer Monster mit Jordan Foto: © Colourbox „OK, dann komm ich mit in Killer Monster“, sage ich. Hoffentlich ist der Film nicht zu schrecklich!

„Gut!“, sagt Jordan. „Dann treffen wir uns am Hauptbahnhof. Wir können dann zu Fuß gehen.“

***

Um 19 Uhr stehe ich vor dem Haupteingang des Bahnhofs und warte auf Jordan. Er kommt nicht.

Ich warte zwanzig Minuten! Ich will gerade gehen, aber dann kommt Jordan.

„Entschuldigung!“, sagt er. „Ich habe mit meiner Mutter telefoniert. Sie redet immer sehr viel.“

Wir gehen zu Fuß. Wir laufen über den Bahnhofplatz und gehen über die Hauptstraße. Wir kommen an eine große Kreuzung.

„Und jetzt?“, frage ich. „Wohin müssen wir gehen?“

„Ich weiß nicht“, sagt Jordan. „Rechts oder links... Was sagst du?“

Natürlich weiß ich das nicht. Jordan hat den Film ausgesucht, nicht ich! Er muss wissen, wo das Kino ist! Erst kommt er zu spät, jetzt kennt er den Weg zum Kino nicht!


Was macht ihr jetzt? Zurück zum Anfang