Koproduktionen

Die neun Gewinnerinnen und Gewinner aus Australien, Indonesien, Malaysia, Neuseeland, den Philippinen, Singapur und Vietnam wurden zu einem Workshop nach Wellington eingeladen und produzierten an drei Tagen einen gemeinsamen Smartphone-Kurzfilm zum Thema Öko-Tourismus, für den der deutsche Musiker Hanno Leichtmann die Musik beisteuerte. Der Film wurde im renommierten Embassy-Kino aufgeführt:

#Nucleus - Eco-Tourism
Um die durch die Flüge verursachten CO2-Emissionen zu mindern unterstützten wir das Umweltschutzprojekt „Ngā Uruora“ an der Kapiti Coast. Die Filmemacherinnen und Filmemacher verbrachten einen halben Tag damit, ein Eidechsenhabitat aus Treibholz in einem Naturschutzgebiet zu errichten. Dabei entstand ein weiterer Kurzfilm:
 
#Nucleus -  CO2/Carbon emission offsetting is fun