Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Deutschland
Opium Hum

Opium Hum
Kate Coffee

Opium Hum alias Michail Stangl nährt seine DJ-Sets über düstere, dunstige Drohnen und fantastische Klanglandschaften, die von tiefen und wechselnden Rhythmen durchzogen sind, um etwas zu erschaffen, was man nur als Wachtraum bezeichnen kann.
 
Als er aus einer deutschen Kleinstadt in Berlin ankam, fand Stangl ein Zuhause für sein immenses Interesse an abenteuerlicher elektronischer Musik. Es dauerte nicht lange, bis er seine Finger auch hinter den Kulissen schmutzig machte - zunächst in einer Reihe von Underground-Locations, bevor er sich dem Team hinter den vierteljährlichen Leisure System-Parties im Berghain anschloss und Berghains ≠ (not equal)-Reihe initiierte. Er ist einer der Hauptakteure im Boiler Room in Berlin und Teil des kuratorischen Teams des CTM Festivals.
 
Opium Hum wird von der Berlin Current Initiative von CTM finanziert, die aufstrebende KünstlerInnen und Klangkulturen der Stadt unterstützt. Gefördert vom Musicboard Berlin.

Top