Erick Calilan ©
Philippinen

Erick Calilan

Erick Cailan ist ein Klangkünstler, Hardware-Hacker und Experimentalmusiker, dessen Arbeiten sich hauptsächlich auf die widersprüchliche Verwendung von elektronischen Geräten auf Basis von Verbrauchern und das Reverse-Engineering von Technologie konzentrieren. Seine Praxis umfasst Klang-, kinetische und interaktive Installationen, klangbasierte Kompositionen und Feldaufnahmen. Er produziert auch Synthesizer für sein solo-elektronisches Noise-Projekt Ugong.

Calisan arbeitet mit anderen Künstlern zusammen, darunter Merv Espina, mit dem er 2016 ein experimentelles elektronisches Duo namens Turmeric gründete. Derzeit arbeitet er an einem neuen musikalischen Projekt namens Smalltown Press, das das rudimentäre Improvisationselement von Live-Looping-Techniken mit einem Schwerpunkt auf Polyrhythmen erforscht.

Ohne formellen Hintergrund oder Ausbildung in Elektrotechnik oder angewandten Wissenschaften, entwickelte Calilan seine Praxis durch unabhängige Forschung und Experimente, mit einem besonderen Interesse daran, wie man analoge Geräte kreativ manipuliert und veraltete Technologien in Bezug auf Klang als künstlerisches Medium studiert. Inspiriert von der Open-Source-Kultur und Open-Access-Ideologie, erforscht und erweitert er seine künstlerische Praxis durch die aktive Teilnahme und Initiierung von Kollaborationen und Diskussionen, insbesondere unter bildenden Künstlern, New-Media-Kunstpraktikern, Bauherren, Hackern, Experimentalmusikern und Klangkünstlern.