Fortbildung 1: Sensibilisierung

Eine Illustration von zwei POC-Menschen mit Text Empowerment / Selbstermächtigung Illustration: EL BOUM © Goethe-Institut In dieser zweiteiligen Fortbildung für DaF-Lehrkräfte in Nordwesteuropa geht es um eine Einführung in die Rassismuskritik. Bitte achtet auf die Zeitzone der Workshops. 

Workshop 1

Wann? 11.5. 17-18:30 Uhr GMT+2 
Wo? Online auf Zoom

Worum geht es? Rassismus hat auch in Deutschland eine lange Geschichte, die das Wirken von Rassismus in der Gegenwart beeinflusst. In der Fortbildung wollen wir einen Blick auf Rassismus werfen und unsere eigene soziale Position in diesem Zusammenhang reflektieren.
 

Workshop 2

Wann? 18.5. 17-18:30 Uhr GMT+2
Wo? Online auf Zoom

Worum geht esRassismus in deutschen Schulbüchern? In dieser Fortbildung analysieren wir, wie Rassismus in Bildungsmaterialien reproduziert wird.
 

Anmeldung:

Um sich anzumelden, senden Sie bis zum 10.5. eine kurze E-Mail (Name, Land, Schule) an die Adresse anmeldungen.sprache.helsinki@goethe.de.Sie erhalten dann eine E-Mail mit dem Link zur Veranstaltung.

Referent*in

Josephine Apraku ist Afrikawissenschaftler*in und Referent*in für intersektionale rassismuskritische Bildungsarbeit. Als Lehrbeauftragte*r hat Josephine Apraku unter anderem an der Alice Salomon Hochschule und der Humboldt-Universität zu Berlin unterrichtet und als Kolumnist*in für Magazine wie EDITION F und Missy Magazine geschrieben.

Porträt von Josephine Apraku © Daham Choi