Porträtfoto von Sinem Görücü

Sinem Görücü

Design-Forscherin

Architektin

Datenaktivistin

  • Gleichberechtigung, Künstliche Intelligenz, Zivilgesellschaft, Politik, Technologie, Ethik, Medien, Künste

  • London (Vereinigtes Königreich)

Sinem Görücü ist eine Kreative, Design-Forscherin, Architektin und Datenaktivistin; ihre Arbeit bewegt sich an den Schnittstellen von Design, Datenwissenschaft, künstlicher Intelligenz, Feminismus und sozialer Gerechtigkeit. Sie hat einen Master in Architektur an der UCL-Bartlett School of Architecture mit einer Arbeit zum Thema „Datenverzerrung und innerstaatliche Zukunft“ sowie einen Master in Stadtplanung an der Middle East Technical University und einen Bachelor in Architektur an der Gazi Universität absolviert. Zudem besuchte sie an der Politecnico di Milano als Austauschstudentin Seminare zum Thema Digitale Städte und war Forschungspraktikantin im Design[x]Research Lab an der KU Leuven.

Sinem Görücü ist Mitbegründerin der unabhängigen Forschungsinitiative Creative Feminism Lab, die über politische und soziale Diskurse zu Daten und Technologie feministische Zukunftsperspektiven anstreben. Mit ihrer gegenwärtigen Tätigkeit in den Feldern Design, Kunst und Forschung konzentriert Sinem sich auf Datenverzerrung, Gerechtigkeit im Design und damit in Zusammenhang stehenden Fragestellungen.

Ihre Arbeiten wurden in Solo- und Gruppenausstellungen in Mailand, Istanbul, Minsk, Byblos, Bukarest, Ankara und Lissabon präsentiert. Sie hat sich in nationalen und internationalen NGOs und Non-Profit-Organisationen engagiert, in denen sie auch leitende Aufgaben übernahm. Sie ist Mitglied in einer Reihe von Netzwerken, darunter Design Justice Network, Meeting of Design Students Network, wo sie die Ansprechpartnerin für die Türkei ist, sowie Futuress, wo sie auch Forschungsstipentiatin ist.

Sinem Görücü kontaktieren


Beiträge von Sinem Görücü