Porträt: Stephanie Hankey

Stephanie Hankey

Wissenschaftlerin

Autorin

  • Ethik, Medien

  • Berlin (Deutschland)

Stephanie Hankey ist Mitbegründerin und Geschäftsführerin von Tactical Technology Collective, einer in Berlin ansässigen Organisation, die seit 2003 Nichtregierungsorganisationen, Journalist*innen und Aktivist*innen international dabei unterstützt, ihre technischen Fähigkeiten zu verbessern. Sie schreibt und lehrt über Technologien, Daten, Ethik und Design. Sie hat beim Open Society Institute gearbeitet, war Chefredakteurin von Pulp, und hat als Kreativdirektorin und Produzentin für zahlreiche Londoner Multimedia-Unternehmen gearbeitet. Sie ist auch Mitbegründerin der Kreativagentur Tactical Studios, Ko-Kuratorin der Ausstellung Nervous Systems: Quantified Life and the Social Question und Ko-Kuratorin von The Glass Room. 2013 wurde sie mit einem Ashoka-Stipendium für ihre Arbeit als Sozialunternehmerin ausgezeichnet, 2016/2017 war sie Mitglied des Berkman Klein Center for Internet and Society der Universität von Harvard und wurde 2017 zur Gastwissenschaftlerin am Oxford Internet Institute der Universität von Oxford ernannt.

Beiträge von Stephanie Hankey