Bildungsprojekt

School of Thinking

School of Thinking
© Martin Polak, PLATO

Mo, 16.09.2019 -
Fr, 29.11.2019

PLATO Ostrava

Janáčkova 22
702 00 Ostrava

Details

Preis: Bewerbungsphase geschlossen

Die „School of Thinking” ist ein experimentelles Projekt für 20 teilnehmende Studierende der Secondary Art School Ostrava. Es werden vier zweitägige Workshops und Treffen mit tschechischen und slowakischen KünstlerInnen und TheoretikerInnen stattfinden. Diese dienen als Inspiration für künstlerisches Schaffen auf neuen Wegen, eine Erfahrung die zur besseren Orientierung in der Welt der zeitgenössischen Kunst beitragen soll.
 
Tutoren:
Pavel Humhal, Künstler, Lehrer und Theoretiker; Avatar Zet (Martin Zet, Hynek Alt a kolektiv); Efemér (Lucie Králíková, Klára Zahradníčková); Adéla Součková, Künstlerin; Markéta Vinglerová, Lehrerin der Kunstgeschichte; Zuzana Bauerová, Kunsthistorikerin; Tomáš Vaněk, Künstler, Direktor AVU; Jonáš Gruska / LOM, Sound Artist und Musiker
 
Bewerbungsphase abgeschlossen