Goethe-Institut

Pakistan
Pre-Jury

​Eine Jury aus insgesamt mehr als 30 lokalen Fachleuten für Wissenschaftsbildung und Wissenschaftskommunikation der 
teilnehmenden Länder sind bei der Auswahl der Filme eng eingebunden.​ 

In Süd-Asien bestand die Auswahljury in 2021 aus folgenden Mitgliedern:
Alisha Sadikot
Science Film Festival 2021 - Pre-jury - SAS - Alisha Sadikot

Öffentliche Historikerin und Pädagogin

Alisha Sadikot ist eine öffentliche Historikerin und Pädagogin, die Spaziergänge, sowohl physisch als auch virtuell, als Mittel einsetzt, um eine kreative und kritische öffentliche Auseinandersetzung mit Mumbais Stadtgeschichte, Kunst und Museumssammlungen zu fördern. Ihre Praxis konzentriert sich auf die Erweiterung und Vertiefung von Gesprächen über Kunst, Museen und Kulturerbe durch das Inheritage Project (seit 2015) und Art Walks Mumbai, das sie 2017 mitbegründet hat. Zuvor war Alisha von 2012 bis 2015 Kuratorin für Bildung und Öffentlichkeitsarbeit am Dr. Bhau Daji Lad Mumbai City Museum, wo sie das beliebte Lernprogramm des Museums mitentwickelte. Sie arbeitet weiterhin in Teilzeit für das Museum als Beraterin für Öffentlichkeitsarbeit und Bildung.

Yoshida Menon
Yoshida Menon

Unabhängige Pädagogin

Yoshida Menon ist eine unabhängige Pädagogin, die daran glaubt, dass Wissenschaft für Kinder relevant, ansprechend und zugänglich ist und gleichzeitig einen Bezug zum Gesamtbild eines nachhaltigen Planeten herstellt. Sie schloss ihr Physikstudium ab und arbeitete 10 Jahre lang als Softwareanalystin, die in den USA und im Vereinigten Königreich Lösungen für die Lieferkette entwickelte und implementierte. Später wechselte sie in das Schulsystem und übernahm Aufgaben im Informatikunterricht und in der Zusammenarbeit mit Schulen auf der ganzen Welt im Rahmen von globalen Schulpartnerschaftsprogrammen. Ihre Leidenschaft ist es, den Schülern von heute die Fähigkeiten zu vermitteln, die ihr Leben bereichern und ihnen einen nachhaltigen Lebensstil in einer zunehmend globalisierten Welt ermöglichen. Sie hat mit Schulen, Nichtregierungsorganisationen und Institutionen an Initiativen zur Bildung für Nachhaltigkeit gearbeitet, die Fachleute, Lehrer, Schüler und die lokale Gemeinschaft zusammenbringen. Sie hat auch mit einer internationalen Organisation an einem Programm für Schulkinder gearbeitet, das darauf abzielte, eine Haltung des Respekts zu entwickeln, die Fähigkeit, einen offenen Geist zu bewahren und sich am Dialog als Mittel zur Konfliktlösung zu beteiligen.

Preveena Nandakumar
Science Film Festival 2021 - Pre-Jury - SAS: Preveena Nandakumar

Architektin, Glaskünstlerin und freie Bildungsanbieterin

Preveena Nandakumar ist Architektin, Glaskünstlerin und eine unabhängige Bildungsexpertin, die sich auf die Erstellung und Vermittlung von Informationen über Wissenschaft und Nachhaltigkeit konzentriert. Sie begann ihre Karriere als Architektin in Bangalore und arbeitete an einer Reihe von Projekten, darunter das Tsunami-Rehabilitationsprojekt in Puducherry. Zusammen mit einem Architektenteam war sie an einer Studie, Analyse und Ausführung einer nachhaltigen Erdkuppelkonstruktion in Auroville beteiligt. Während sie in London lebte, studierte sie Kunst & Design (Glas), wo sie recyceltes Glas zu bedeutungsvoller Kunst verarbeitete. Zurzeit arbeitet sie an der Bildung für Nachhaltigkeit und konzentriert sich dabei auf neugierige Erkundungen. Außerdem führt sie freiberuflich Architektur- und Innenarchitekturprojekte durch. Ihr ausgeprägtes Interesse an der Rückgewinnung, Wiederverwendung und Neukonzeption hat ihr die Möglichkeit gegeben, Geist, Material und Raum aufzuwerten.

Bipuljit Basu
Science Film Festival 2021 - Pre-Jury - SAS: Bipuljit Basu

Sozial engagierter Autor und Filmemacher, ein Stratege für das Filmgeschäft und ein indischer TV-Sachbuchregisseur für indischsprachige Kino- und Medienprojekte

Bipuljit Basu ist ein sozial engagierter Autor und Filmemacher, ein Stratege für das Filmgeschäft und ein indischer TV-Sachbuchregisseur für indischsprachige Kino- und Medienprojekte. Er arbeitet mit führenden Medienhäusern zusammen, um weniger bekannte indische Randgeschichten im Mainstream-Kino und in den indischen Medien kreativ zu fördern und zu produzieren.
Er hat mit 13 bengalischen Kinofilmen zusammengearbeitet, um sie von 2017 bis 2020 weltweit in die Kinos zu bringen.
 
Er arbeitet auch als TV-Episodenregisseur für Indiens nationalen Fernsehsender Doordarshan.
Seit 2016 arbeitet Bipuljit als Programmierer für das Bengali Film Festival in Dallas (USA).
Er ist Mentee von MartijnTe pas, dem leitenden Programmierer des International Documentary Film Festival of Amsterdam (IDFA) & Nordisk Panorama, Europa im Rahmen des Impact Film Making Programms.
Er führte Regie bei 'Midnight Blues', einem partizipativen Hybrid-Dokumentarfilm über die Kinder von Sexarbeiterinnen, wobei er die Gemeinschaft der Sexarbeiterinnen als Line Producer und Techniker in diesen Film einbezog.
 
Derzeit führt er Regie bei einer indisch-europäischen Koproduktion, dem Dokumentarfilm 'Redlight to Limelight'.  Er ist der Gründer von "Bindubot Communication", das indischsprachige Filme und Dokumentarfilme produziert und weltweit vertreibt.

Nandita Tabassum Khan
Science Film Festival 2021 - Pre-jury - SAS: Nandita Tabassum Khan

Senior Dozentin Abteilung für Medienwissenschaft und Journalismus Universität der Freien Künste Bangladesch

Nandita Tabassum Khan, von Haus aus Filmwissenschaftlerin, unterrichtet in der Abteilung für Medienwissenschaft und Journalismus an der University of Liberal Arts Bangladesh. Sie ist Mentorin für die Studenten des filmbasierten Ausbildungsprogramms des Fachbereichs, Cinema Scope. Neben ihren jüngsten Zeitschriftenartikeln über die Konstruktion der nationalen Kultur im kommerziellen Kino von Bangladesch erhielt sie ein Stipendium des Bangladesh Film Archive, Information Ministry, um ein Forschungsbuch über die Darstellung des Baul-Heiligen Lalan Shai im bengalischen Kino zu veröffentlichen. Ihre wissenschaftlichen Schwerpunkte sind visuelle Repräsentation, Geschlecht, Kultur und Nationalstaat. Während ihres Studiums führte sie bei einem kurzen Dokumentarfilm über die nationale Mathematik-Olympiade Regie und fungierte als Regieassistentin bei einem Dokumentarfilm über die Stärkung der Rolle der Frau.

Sameera Tilakawardana
Science Film Festival 2021 - Pre Jury - SAS: Sameera Tilakawardana

Dozentin, Offene Universität von Sri Lanka

Dozentin, Offene Universität von Sri Lanka
Direktorin für akademische Programme, Sri Lanka National Film Corporation im Bereich der wissenschaftlichen Dokumentarfilme.
Gastdozentin, Universität Moratuwa und Universität Peradeniya
Ehemaliger beratender Direktor, Abteilung für Regierungsinformationen
Unabhängiger Filmemacher (Autor/Regisseur) für Dokumentarfilme, Unternehmensvideos und Werbespots.

Jawad Kureishi
Science Film Festival 2021 - Pre Jury - SAS: Jawad Kureishi

Hauptgeschäftsführer STEM360 (Pvt.) Ltd.

Jawad ist ein MINT-Enthusiast/Berater, Geschäftsführer, Trainer, Motivationsredner und ein erfahrener Profi mit 18 Jahren Erfahrung. Er möchte Menschen dabei helfen, ihr wahres Potenzial auszuschöpfen und ihr Bestes zu geben. Er ist im Bereich der MINT-Bildung tätig und setzt sich leidenschaftlich für die Verbreitung von MINT-Bewusstsein in Pakistan ein. Er hat Robotics Labs als General Manager Operations geleitet, bevor er sein Traumprojekt STEM360 ins Leben rief. Seine Leidenschaft gilt der Ausbildung und Entwicklung. Bisher hat er 84.000 Studenten in MINT-Bildung und mehr als 14.000 Fachleute in effektiver Kommunikation, Kundendienst und kreativer Problemlösung geschult. Er hat auch Kurse wie Spieleentwicklung, Python, Cyber-Robotik, Mind Math (Soroban Abacus), 3D-Design & Druck & wissenschaftliche Workshops konzipiert, produziert und durchgeführt.)
 
Jawad ist ein eingeladener Richter für die globalen Robotik-Meisterschaften der FIRST Lego League, FIRST Global und der nationale Organisator der World Robot Olympiad. Er hat die Ehre, Pakistan in den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada, Mexiko, Thailand, den Vereinigten Arabischen Emiraten, dem Vereinigten Königreich und der Türkei zu vertreten. Er ist auch der nationale Partner für das AIRBUS-Programm für kleine Ingenieure, das speziell für Schüler entwickelt wurde, um ihnen Kenntnisse in der Weltraumwissenschaft zu vermitteln. Seine oberste Priorität ist und bleibt: Verhaltensänderungen und Leistungsverbesserung durch angemessene Anleitung und professionelle Schulung zu erreichen. Er setzt sich aktiv dafür ein, das Bewusstsein für MINT-Bildung in ganz Pakistan zu schärfen, und plant, mit strategischen Partnern zusammenzuarbeiten, um einen bedeutenden Beitrag zu leisten. Jawad hat einen Master-Abschluss in Wirtschaft und ein Postgraduierten-Diplom in Management vom Middlesex College, London, Vereinigtes Königreich.  Er wurde 2016 als Redner bei TEDxSZABIST eingeladen, um die Bedeutung der MINT-Bildung in Pakistan hervorzuheben.