Photo by Karen Zhao on Unsplash

Goethe-Institut

Äthiopien

2. Ausgabe
Das Goethe-Institut Äthiopien organisierte in Zusammenarbeit mit der Äthiopischen Akademie der Wissenschaften und dem Children's Science Center vom 20. November bis 20. Dezember 2021 mit Unterstützung des Bildungsministeriums die vierte Ausgabe des Science Film Festivals in Äthiopien. Das Festival konzentrierte sich in erster Linie darauf, eine Auswahl von über 40 Filmen und ein Dutzend interaktiver Experimente Schülern und Lehrern in öffentlichen und privaten Schulen in Addis Abeba zugänglich zu machen.
 
5.520 Zuschauer nahmen an dem einmonatigen Festival teil, darunter 5.100 Schüler aus 23 Schulen sowie eine Reihe von Filmstudenten und Mitgliedern der Öffentlichkeit. Um die Zugänglichkeit und den Kontakt zum Publikum zu gewährleisten, wurden 14 speziell für Kinder geeignete Wissenschaftsfilme in Amharisch synchronisiert. Im Anschluss an die Vorführungen in den Schulen und in der Äthiopischen Akademie der Wissenschaften fanden entsprechende wissenschaftliche Experimente und Diskussionen statt. Lehrer und Labortechniker an den Schulen wurden im Vorfeld der Filmvorführungen für die Experimente geschult.
 
Parallel dazu fanden auch Vorführungen in der Ethiopia Reads Library und im Goethe-Institut statt, bei denen die Öffentlichkeit und Schüler der Schulen: Partner der Zukunft (PASCH) teilnahmen. Eine spezielle Vorführung für Filmstudenten und Filmemacher fand auch im Goethe-Institut Äthiopien statt, wo der Film Anthropocene gezeigt wurde, bevor ein Online-Austausch mit dem Filmemacher Jens Monath stattfand.
 
Die Lockerung der COVID-19-Beschränkungen im Jahr 2021 hat es dem Goethe-Institut Äthiopien, der Äthiopischen Akademie der Wissenschaften und dem Children's Science Center ermöglicht, die Reichweite des Festivals im Vergleich zum Vorjahr zu vervierfachen. Darüber hinaus konnten die Partner Wege finden, um das Festival in den kommenden Jahren in ganz Äthiopien zugänglich zu machen.

Filmauswahl 2021

Gefunden 0

Pre-Jury

Eine Jury aus insgesamt mehr als 30 lokalen Fachleuten für Wissenschaftsbildung und Wissenschaftskommunikation der teilnehmenden Länder sind bei der Auswahl der Filme eng eingebunden. Alle Festivalfilme werden übersetzt und in lokalen Sprachen synchronisiert oder untertitelt, um einem breiten Publikum den Zugang zu ermöglichen. 

Alle Pre-Jury-Mitglieder Äthiopiens anzeigen

Kontakt

Julia Scheller
 Science Film Festival - South Africa Contact  - Julia Scheller

Projektkoordination Kultur & Entwicklung / Kreativwirtschaft


Unsere Partner und Sponsoren in Äthiopien