Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)


Willkommen zu Sehenswert 2018

 SZEMREVALÓ | SEHENSWERT 2018
©

Liebe Filmfreunde,
es ist bereits das siebte Mal, dass die Schweizerische Botschaft, das Österreichische Kulturforum und das Goethe-Institut gemeinsam Ungarn die Chance eröffnen, sich die letztjährigen Filmproduktionen aus unseren Ländern auf unserem Szemrevaló ǀ Sehenswert Filmfestival anzusehen, und das nicht nur in Budapest.


7 Jahre gelten in Ehen geradezu als schicksalhaft, wir glauben dabei aber an die transnationale Zusammenarbeit in Europa. Und weil wir davon überzeugt sind, beschränken wir das Festival nicht nur auf die Hauptstadt, sondern gehen teilweise landeinwärts, nach Pécs (ab 2. Okt.), Szeged (ab 4. Okt.) und Debrecen (ab 8. Okt.). Also aufgepasst: den Start der Filme am 27. Sept. in Budapest nicht verpassen (sonst werden die Wege lang). Und passend zu unseren europäischen Überzeugungen zeigen wir, um nur einen Film herauszuheben, Christian Petzolds Transit.

Ein besonderes Augenmerk gilt den Gästen, wir haben diese bei den Filmen genannt – es wird z.B. Stefan A. Lukacs, aus Österreich anwesend sein, der Regisseur von Cops. Der Rest ist schnell erzählt: 17 Filme plus eine Kurzfilmnacht aus der Schweiz, in Budapest 35 Aufführungen in 11 Tagen.
Halten Sie durch, nur so haben Sie das Vergnügen. Und das wünschen wir Ihnen!
 
Michael Müller-Verweyen
auch im Namen von Regina Rusz und Peter Burkhard

Top