Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

A-LUX, 2018, 113 perc, TÖRTÉNELMI DRÁMA
Angelo

Angelo
©

Markus Schleinzers Drama Angelo, das auf wahren Begebenheiten basiert, erzählt die Geschichte des berühmten Wiener „Hofmohren“ Angelo Soliman, der zu Beginn des 18. Jahrhunderts aus Afrika nach Europa verschleppt wird. Dort kommt er in die Obhut einer Comtesse, die ihn erzieht, ihm Sprache und Musik beibringt, Zugang zu Bildung verschafft und ihn auf ein Leben als Adliger vorbereitet. Dennoch bleibt der Junge Zeit seines Lebens unter den Weißen ein Außenseiter.
 

  

A-LUX, 2018, 113 Min., Historisches Drama
Regisseur: Markus Schleinzer
Hauptdarsteller: Makita Samba, Alba Rohrwacher, Larisa Faber, Gerti Drassl, Michael Rotschopf

Aufführungen in Budapest: 29. 9. 20:30 

Top