Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

D, 2016, 67 Min., Jugendfilm
Königin von Niendorf

Königin von Niendorf
© Joya Thome Filmproduktion – Lupa Film GmbH

Leas Sommerferien beginnen nicht sehr vielversprechend. Weil viele ihrer Schulfreundinnen sich mehr für ihr Aussehen und für Jungs interessieren, hat sie kein Interesse am gemeinsamen Ferienlager. Lieber würde sie zu Hause in ihrem Dorf Mitglied einer Jungsbande werden. Dafür nimmt sie auch zwei heftige Mutproben in Kauf. Die Bande soll helfen, Leas fast väterlichen Freund Mark vor der Pfändung seines alten Bauernhofs zu bewahren. Auch wenn nicht alles so klappt, wie sich die Zehnjährige das wünscht, so hat sie am Ende doch viel hinzugelernt.

Deutscher Regiepreis 2018 für „Beste Regie Kinderfilm“ für Joya Thome
  

D, 2016, 67 Min., Jugendfilm
Regie: Joya Thome
Darsteller: Lisa Moell, Denny Moritz Sonnenschein, Salim Fazzani, Ivo Tristan Michligk, Moritz Riek
in deutscher Sprache mit ungarischen Untertiteln

Aufführungen
Szeged: 9.10., 18:00
Debrecen: 11.10., 18:00

Top