Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

A, 2018, 137 Min, Drama
Murer – Anatomie eines Prozesses

Murer – Anatomie eines Prozesses
© Prisma Film, Katharina F. Roßboth

Graz 1963. Der angesehene Lokalpolitiker und Großbauer Franz Murer wird wegen schwerer Kriegsverbrechen im 2. Weltkrieg vor Gericht gestellt. Die Beweislage ist erdrückend. Überlebende der Shoa reisen an, um gegen Murer auszusagen. Doch in den Zentren der Macht möchte man vor den dunklen Kapitel der Geschichte  die Augen verschließen. In dem österreichischen “Gerichtssaal-Thriller” zeichnet Christian Frosch anhand von Original-Dokumenten den Fall von Franz Murer nach. 

Am 1.10. Publikumsgespräch mit Dr. Ferdinand Trauttmannsdorff, leiter des Lehrstuhls Diplomatie I. der Andrássy Universität
 

 

A, 2018, 137 Min, Drama
Regisseur: Christian Frosch
Hauptdarsteller: Alexander E. Fennon, Karl Fischer, Roland Jaeger, Karl Markovics, Mathias Forberg
Deutsch und Jiddisch, mit ungarischen UT

Aufführungen in: Budapest: 1.10. 19:00 und 6.10. 20:30

Top