Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

CH, 2017, 96 Min, Komödie
Die Göttliche Ordnung

Die Götliche Ordnung
© Daniel Ammann

Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter, die 1971 mit ihrem Mann und zwei Söhnen in einem beschaulichen Schweizer Dorf lebt. Hier ist wenig von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er-Bewegung zu spüren. Der Dorf- und Familienfrieden kommt jedoch gehörig ins Wanken, als Nora beginnt, sich für das Frauenstimmrecht einzusetzen und auch wieder berufstätig sein möchte. „...keine Nostalgiefahrt, dafür beste Unterhaltung mit fein gezeichneten Charakteren.” (NZZ)

Schweizer Filmpreis 2017 Beste Drehbuch, Beste Darstellerin, Beste Darstellung in einer Nebenrolle, Solothurner Filmtagen 2017 Prix Soleure, Tribeca Film Festival 2017 Publikumspreis
 

 

CH, 2017, 96 Min, Komödie
Regisseurin: Petra Biondina Volpe
Hauptdarsteller: Marie Leuenberger, Max Simonischek, Rachel Braunschweig, Sibylle Brunner
Ungarischer Verleih: ADS Service
Schweizerdeutsch, mit ungarischen UT
Ab 16 Jahren 

Aufführungen in Budapest: 4.10. 20:30 und 7.10. 18:00

Top