Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

D, 2017, 106 MIN, DRAMA
LUX: Krieger des Lichts

Lux
© Zorro Film

Ein Filmteam begleitet den „Real Life Superhero“ Lux, hinter dem der schüchterne Torsten Kachel steckt, bei seinem alltäglichen Kampf für eine bessere Welt. Weil sich sein soziales Engagement jedoch als recht unspektakulär entpuppt, findet Jan, der Regisseur, keinen Geldgeber für sein Projekt. Schließlich zeigt der Produzent Brandt Interesse, allerdings unter der Voraussetzung, dass Jan ihm sensationelleres Material liefert. Denn wo Superheld drauf steht, muss auch Superheld drin sein. So wird Lux in eine Medien-Fiktion verwickelt, die seinen Absichten eigentlich gar nicht entspricht.
 

 

D, 2017, 106 Min, Drama
Regisseur: Daniel Wild
Hauptdarsteller: Franz Rogowski, Heiko Pinkowski, Tilman, Strauß, Kristin Suckow |
Auf Deutsch, mit ungarischen UT

Aufführungen in Budapest: 30.9. 18:00 und 10.4. 18:30

Top