Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

14.11.2018
Blaue Stunde – Spezialitäten aus den Küchen beider Länder

Die Blaue Stunde in Sydney
© Goethe-Institut Australien

Gemeinsam mit dem German National Tourist Office lädt das Goethe-Institut im November zu einem Drei-Gänge-Menü für Liebhaber der deutschen und internationalen Essenskultur. Dabei trifft Helge Hagemann, seines Zeichens Teil des Hamburger WerteKöche-Kollektiv, auf den australischen Koch und Caterer Darren Taylor.

Das Dinner im denkmalgeschützten Gebäude des Goethe-Instituts in Woollahra in Sydney wird sicher ein Erlebnis der besonderen Art, das sich ernsthafte Feinschmecker nicht entgehen lassen sollten:
Zu Beginn erwartet die Gäste ein Glas Sekt mit ausgewählten Kanapees, gefolgt von einem Drei-Gänge-Menü mit ausgewählten Weinen aus Deutschland und Australien. Helge Hagemann und Darren Taylor werden zudem ihre Inspirationen zu den jeweiligen Gängen preisgeben.

Datum: Mittwoch, 14.  November 2018 um 18 Uhr
Adresse: Goethe-Institut Sydney, 90 Ocean Street, Woollahra NSW 2025


Eintritt: $125

Eine Besonderheit des Tickets: Unter den Dinner-Gästen wird ein Scoot-Flug nach Berlin und zwei Nächte Unterkunft im Best Western verlost!
 

  • Wanderlust Küche - Blue Hour Sydney © Goethe-Institut Australien
    L to R: Helge Hagemann die WerteKöche, Nadja Warner Germany Tourism Argentina/Chile, Darren Taylor Darren Taylor Catering, Sonja Griegoschewski Goethe-Institut Australien – hier: Goethe-Institut Australien.
  • Die Blaue Stunde Sydney © Goethe-Institut Australien
  • Die Blaue Stunde Sydney © Goethe-Institut Australien
  • Die Blaue Stunde © Goethe-Institut Sydney
  • Die Blaue Stunde Sydney © Goethe-Institut Australien
  • Die Blaue Stunde Sydney © Goethe-Institut Australien


Bildergalerie

Top