Bangkok: Köchin Duangporn Songvisava Nam Phrik

Nam Phrik
© Duangporn Songvisava

Zutaten

35g Garnelen
1 Esslöffel Shrimppaste
60g Kokussnusscreme
2g Thai Knoblauch
4g Kleine Krebse
22g Mauek
30 Stück Somsa
15 g Getrocknete Shrimps
1 g Frischer Ingwer
16 Stück Limette
25g Madun
20g Sala
½ Teelöffel Salz
1 Esslöffel Fischsauce
1 Teelöffel Palmzucker
1g Weißer Kurkuma     
5g Dok Kajorn    
5g Dok Bung
5g Pak Maev     
10g Schlangenbohnen
10g Nahm Tao     
15g Pak Taw
20g Gurke
3g Doksanho
5g Hibiskus Blüte
15g Yam Bohne   
5g Kleine lila Aubergine
25g Apfel   
2 Blätter Betelblatt      
20g Sternfrucht    
   

Zubereitung

  1. Eine Paste aus Somsaa peel, getrockneten Garneelen, gekochten Garneelen, Knoblauch, Chilli- und Shrimp Paste
  2. Kokosnusscreme zum Kochen bringen und die zerhackten Garneelen hinzufügen
  3. Die Paste und hinzufügen und köcheln lassen, bis es duftet
  4. Mit Palmzucker, Fischsauce und etwas Tamarinde abschmecken
  5. Geschnittene saure Früchte hinzufügen, weißen Kurkuma und Ingwer huinzufügen
  6. Mit Moo Pia, gekochten sowie rohem Gemüse servieren

    Mit knusprig frittiertem Fisch servieren