Kalender



Kalender

„A Sacred Place“


57. Internationale Kunstausstellung La Biennale di Venezia

Arsenale
Venedig, Italien ​
12.05.2017

Neue Diaspora


Episode: Senegal
10/06/2017
Goethe-Institut São Paulo

Episode: Haiti
18/06/2016
Goethe-Institut São Paulo
São Paulo, Brasilien



São Paulo, Brasilien

Episoden des Südens


Claudia Andujar - Morgen darf nicht gestern sein
Ausstellung + Symposium
MMK Talks

Samstag, 18. Februar 2017, 15.30 Uhr
MMK Museum für Moderne Kunst

Peter Sloterdijk und Laymert Garcia dos Santos
Diskussionsrunde
06/10/2016
Goethe-Institut
Rua Lisboa, 974
Pinheiros

Diskussion
12/02/2015
Auftakt
Fishbowl Konferenz + Slam Roberta Estrela D´Alva
Goethe-Institut São Paulo
Frankfurt am Main, Deutschland






São Paulo, Brasilien







São Paulo, Brasilien

Museale Episode: Zur globalen Zukunft von Museen

Gesprächsrunde
Vom 12 bis 15 Juni 2017
Goethe-Institut Atenas

Gesprächsrunde
Vom 24. bis 28. Januar 2017

Gesprächsrunde
30.04 bis 03.05.2016

Gesprächsrunde
14.10. bis 17.10.2015

Athen, Griechenland


Johannesburg und Cape Town


Santa Cruz, La Paz und Titicacasee, Bolivia

Salvador, Brasilien

Residenz Vila Sul

Diskussion unter Kuratoren

Neue Resident/innen in der Vila Sul, Salvador
01.07. – 30.08.2016


Künstlerresidenz
September 2015 bis September 2017

São Paulo
Brasilien




Salvador, Brasilien



São Paulo
Brasilien





Salvador, Brasilien



Salvador, Brasilien

Konversationen mit Objekten

Konversationen mit Objekten: São Paulo

25/06/2015

Goethe-Institut São Paulo

Konversationen mit Objekten: Rio de Janeiro

25/08/2015

Parque Lage

Konversationen mit Objekten: Belém
14/06/2016

Casa das Onze Janelas

Konversationen mit Objekten: São Paulo
29/10/2016

Museu Afro Brasil

Konversationen mit Objekten
04/05/2017
Teatro Prometeo
São Paulo, Brasilien




Rio de Janeiro, Brasilien




Belém, Brasilien



São Paulo, Brasilien




Quito, Equador

Epistemisches Risiko

„Epistemisches Risiko: Bildung – Erkenntnis, Weltlichkeit und Aufgaben des praktischen Lebens”
Moderiert von Maria Carlotto (UFABC)

Montag, 29. August
15 Uhr | UFABC São Bernardo do Campo, Rua Arcturus, n°3 – Bloco Beta – Auditório 002

„Zwischen Ästhetik und Politik: Praxis und radikale Aktionen in Brasilien und Südafrika“
Ein Gespräch mit Zen Marie und Jota Bombaça

Dienstag, 30. August
15 Uhr | Praça das Artes, Avenida São João, 281 – Centro, São Paulo

„Die schwarze Studierendenorganisation und der Mythos der post-rassistischen Demokratie: Aufbau einer transnationalen Solidarität“. Ein Gespräch mit Brian Kamanzi, Brunata Mires und Andreza Delgado
Dienstag, 30. August
16.30 Uhr | Praça das Artes Avenida São João, 281 – Centro, São Paulo

„Epistemisches Risiko: die Krise der Institutionen als wissensgenerierende Instanzen“
Als Teil der Reihe von „AUH-Begegnungen“ sind Schüler, Lehrende und Mitarbeiter aufgerufen, über die Möglichkeit nachzudenken, wie Bildung als Labor für die Erfindung neuer Welten dienen könnte.
Moderiert von Renato Cymbalista.

Mittwoch, 31. August
12.20 Uhr | FAU/USP Rua do Lago, 876 – Butantã, São Paulo

Jam-Session Empörte Massen
Teilnehmer: Neo Muyanga, Ras Davi, Mano Money’s, Sarau do Vinil, Lello di Sarno, Érica Navarro

Mittwoch, 31. August
12.20 Uhr | FAU/USP Rua do Lago, 876 – Butantã, São Paulo

„Kämpfe und Fortschritte seit dem Beginn der Studentenbewegung“
Offene Diskussion mit Studenten

Donnerstag, 1. September
16 Uhr | Casa do Povo, Rua Três Rios, 252 – Bom Retiro, São Paulo

Treffen mit Schülern und Lehrern
Es nehmen die Kollektive Jovens em cena, Quebramundo und Midiart teil.

Freitag, 2. September
14 Uhr | Escola estadual Prof. Adrião Bernardes, Estrada de Itaquaquecetuba, 9953 – Ilha do Bororé, São Paulo

Unfallklinik „Epistemisches Risiko: Was für eine Bildung wollen wir ?“
Eingeladene Gesprächspartner: Tatiana Roque und Cassia Quezia

Anmeldung | beschränkte Plätze | cultura@saopaulo.goethe.org
Samstag, 3. September
10 bis 18 Uhr | Goethe-Institut São Paulo, Rua Lisboa, 974 – Pinheiros, São Paulo

São Paulo, Brasilien

Techno-Schamanismus Treffen („Techno-Schamanismus“)

Seminar
15 und 16 Juni 2016
Goethe-Institut São Paulo


São Paulo, Brasilien

Urgências!

1. Begegnung - Erzählung und Gegenerzählung: Kommunikationsmittel, Mittel der Produktion, Distribution und Organisation der Information: Ethik und Politiken der Herstellung von Subjektivität.
7.5.2016
10 bis 18 Uhr
Goethe-Institut São Paulo

2. Begegnung - Über die politischen Kräfte auf der aktuellen politischen Bühne Brasiliens.
4.6.2016
10 bis 18 Uhr
Goethe-Institut São Paulo

3. Begegnung - Epistemisches Risiko: Was für eine Bildung wollen wir?
3.9.2016
10-18 Uhr
Goethe-Institut São Paulo

4. Treffen - “Urgências!” - Erde


11.03.2017 (Samstag)
10-18 Uhr
Goethe-Institut São Paulo
São Paulo, Brasil




São Paulo, Brasil




São Paulo, Brasil




São Paulo, Brasil
OFFENES GESPRÄCH MIT GRADA KILOMBA
11. März | 18h
Goethe-Institut

JAMSESSION MIT NEO MUYANGA UND GÄSTEN
11. März | 20 Uhr
Goethe-Institut

KONZERT REVOLTING MUSIC – VERZEICHNIS DER PROTESTLIEDER, DIE SÜDAFRIKA BEFREITEN
4., 5. und 6. März | zu verschiedenen Zeiten
Centro Cultural São Paulo

performance-VORTRAG “DEKOLONISATION DES WISSENS“ MIT GRADA KILOMBA
6. März | 16 – 18 Uhr
Centro Cultural São Paulo

Workshop und Konzert
07/06 – 12/06/2015
Goethe-Institut
Verschiedene Orte
 
São Paulo, Brasilien




São Paulo, Brasilien





São Paulo, Brasilien







São Paulo, Brasilien





São Paulo, Brasilien
Treffen in Hängematten
26.01.2016
Casa do Povo
 
Brasilien
Social installation
December 2015

 
Brasilien

Observatorium des Südens

1. Gegenerzählungen
22. Mai 2015 | Goethe-Institut São Paulo
Kelly Gillespie, Amy Buono, Marcelo Rosa e Pedro Cesarino
site Videobrasil

2. Dokumente und Manifeste
13. Juni 2015 | Goethe-Institut São Paulo Neo Muyanga e Daniel Lima
site Videobrasil

3. Geopolitik des Wissens
24. Juli 2015 | Sesc Pompeia
Rita Carelli, Maria Elisa Cevasco e do sociólogo Walter Mignolo (por Skype).

4. Regionalismen und Dezentralisierungen
22. August 2015 | Sesc Pompeia
Moacir dos Anjos, Solange Farkas, Siba
Goethe-Institut São Paulo/SESC Pompeia São Paulo, Brasilien

Utopien im Regenwald


Künstlerresidenz
September 2015

 
Bogota, Kolumbien

Zukunft der afrikanischen Diaspora

Videokonferenz Circum-atlântica: Zukunft der afrikanischen Diaspora
30.10.2015
São Paulo, Brasilien
Teilnehmer aus Johannesburg, New York und São Paulo

Austellungen und Performances


9 bis 12 Juni 2016

Berlin, Deutschland

The Incantation Of The Disquieting Muse

Savvy Gallery
São Paulo Brasilien







Berlin, Deutschland

Humboldts Papagei


Ausstellung
04.08.2015
Parque do Ibirapuera, Oca
São Paulo, Brasilien