Salvador/Hamburg: Frühe und späte Globalisierung

Modenschau

Das Goethe-Institut organisiert eine Zusammenarbeit der Hamburger Akademie Mode Design und der bahianische Modeschule Faculdade da Cidade, deren Absolventen gemeinsam eine Modenschau zum Thema ‚Frühe und späte Globalisierung‘ veranstalten.


TV SymbolBildergalerie der Modenshow


Katinka Horn und Inken Kunert, Absolventinnen der Hamburger Akademie Mode Design, stellen ihre Abschlusskollektionen vor, in denen sie sich mit dem Verhältnis von Mode und Urbanität auseinandersetzen. Auf bahianischer Seite zeigen die Studierenden der Faculdade da Cidade die Ergebnisse ihrer Arbeit zum Thema „Salvador/Hamburg: Frühe und Späte Globalisierung“, mit dem sie sich ein Semester lang aueinandergesetzt haben.

Downloads

Salvador / Hamburg: Frühe uns späte Globalisierung
(Zusammenfassung des portugiesischen Originals)
von Carol Barreto

Mode als kulturelle Ausdrucksform bietet die Möglichkeit zur Schaffung diverser Erscheinungsformen, bestehend aus einem Fundus von Bildern, die individuell interpretiert und materialisiert werden, angefangen bei Kleidungsstücken, Accessoires oder Kosmetika, neben weiteren Aspekten mit Bezug zu den Themen ‚Veränderung‘ oder ‚Komposition der Erscheinung‘, wie Gestik und Verhalten. ...

Download SymbolBarreto, Carol: Salvador / Hamburg: Frühe uns späte Globalisierung (Zusammenfassung des portugiesischen Originals)  (PDF, 26 KB)

Cross-link 12°S 52°W
von Inken Kunert

Mode als kulturelle Ausdrucksform bietet die Möglichkeit zur Schaffung diverser Erscheinungsformen, bestehend aus einem Fundus von Bildern, die individuell interpretiert und materialisiert werden, angefangen bei Kleidungsstücken, Accessoires oder Kosmetika, neben weiteren Aspekten mit Bezug zu den Themen ‚Veränderung‘ oder ‚Komposition der Erscheinung‘, wie Gestik und Verhalten. ...

Download SymbolKunert, Inken: Cross-link 12°S 52°W  (PDF, 54 KB)

Hautnah
von Katinka Horn

Die Kollektion Hautnah besteht aus 9 Outfits und bildet meine Abschlussarbeit aus dem Jahr 2009 an der Akademie Mode & Design Hamburg.
Mein Thema war Haut, daher der Titel „Hautnah". Interessiert hat mich der Gedanke, dass Haut sowohl Innen als auch Außen ist. Außerdem hat sie eine enge innere Verwandtschaft zu Kleidung. Mich faszinierte ihre Doppelstellung als hoch persönlich, intim und zugleich dem öffentlichen Blick bestimmt. Ich entschloss mich, dies Spannungsfeld zu untersuchen und modisch umzusetzen. ...

Download SymbolHorn, Katinka: Hautnah  (PDF, 45 KB)