Künstler-Clips


Clips
„Gateways“ als Tor zur künstlerischen Vielfalt Europas – 27 Künstler aus 16 Ländern sind der Einladung der Kuratorin Sabine Himmelsbach gefolgt.

In den Gateways-Videoclips stellen die beteiligten Künstler sich selbst und ihre Arbeit im Kumu vor. Die Clips sind während des Ausstellungsaufbaus am 11. und 12. Mai 2011 am Kumu Art Museum in Tallinn entstanden.

Die elektromagnetische Stadt

Christina Kubisch, Electrical Walk Tallinn/Magnetic Tallinn

Video wird geladen...


(2'13'', in English)

Christina Kubisch macht das elektromagnetische Tallinn erlebbar. Mit einem speziellen Kopfhörer und einem Stadtplan ausgestattet, hört man die Stadt, wie man sie nie gehört hat. Einige Stationen sind auf Fotografien im Kumu abgebildet und mit Nummern versehen: 7 – wie klingt diese estnische Straßenbahn?, 23 – wie klingt das Kumu?

Biografie Christina Kubisch Christina Kubisch, Electrical Walk Tallinn
Kamera: Rasmus Jurkatam; Schnitt: Margus Talvik;
Regie: Verena Hütter, Rasmus Jurkatam; Redaktion: Verena Hütter

Tallinn, Mai 2011, © gateways