Fekrawys Bibliothek

Camille will ihr Spielzeug nicht teilen

Dar El MaarefCamille will ihr Spielzeug nicht teilen; © Dar El MaarefText: Aline de Pétigny
Illustration: Nancy Delvaux
Übersetzung: Maher Mehio
Verlag Dar El Maaref

Die kleine Camille bekommt Besuch von ihren Spielkameraden, die ganz begeistert sind von den Stofftieren und Bauklötzen in Camilles Zimmer ...

Aber Camille sitzt einfach bloß in der Ecke, sagt keinen Ton und will auch mit niemandem spielen. Sie möchte nämlich nicht, dass jemand anderes ihre Spielsachen benutzt. „Willst du lieber allein spielen?“, fragt die Mutter Camille. „Nein!“, sagt Camille. Da rät ihr die Mutter, den anderen die Spielsachen zu leihen. Nur so wissen sie, dass sie Camilles echte Freunde sind, und dass Camille ihnen vertraut. Das versteht Camille natürlich. Und sie gibt den anderen Kindern nicht nur ihr Spielzeug ab, sondern auch ein paar von ihren Anziehsachen, zum Verkleiden. Eigentlich könnte sich Camille ja auch von der Mutter etwas zum Verkleiden ausleihen... Schließlich vertraut ihr die Mutter doch auch, oder nicht?

Hörprobe auf Arabisch

Sie benötigen den Flashplayer , um diese Aufnahme zu hören.