Sprache und Kultur

DiversMbassy

© Michael Höfig

Zehn Schülerinnen und Schüler des 1° Bachillerato des bilingualen Zweiges der IES Isabel la Católica haben im Juni 2014 am Internationalen Treffen unter dem Motto DiversMBassy in Berlin teilgenommen. Das Thema der Veranstaltung war „Die Vielfältigkeit in der Arbeitswelt”.

Gemeinsam haben fünfundachtzig Schülerinnen und Schüler aus Kamerun, Indien, China, dem Libanon, Deutschland, Jordanien, Rumänien, der Niederlande, Indonesien und Spanien Hand in Hand gearbeitet und damit gezeigt, dass die Vielfältigkeit der Menschen die Quelle aller Bereicherung und allen Fortschritts ist.
Sieben Tage intensiven Besuchs mit Praktika in Betrieben und Werkstätten und dazu dem Genuss der Stadt Berlin, wo Multikulturalität in allen Straßen und Ecken gelebt wird. Das Goethe-Institut war der Organisator des Treffens, welches gemeinsam von der Europäischen Union und dem Goethe-Institut finanziert wurde, und am Goethe-Institut Madrid hatte der erste vorbereitende Workshop auf diese Begegnung stattgefunden.
Die spanischen Schüler Marta, Carlos, Amaya, Luis, Marco, Sara, Anatole, Claudia, Julia und Edgar haben mit großer Begeisterung an der Veranstaltung teilgenommen. Durch ihr Engagement in den verschiedenen Aktivitäten haben sie nicht nur gezeigt, wie gut sie die Fremdsprachen beherrschen, sondern auch ihre Fähigkeiten sich in Gruppen zu integrieren und diese aktiv zu dynamisieren. Die Tränen beim Abschied sind der beste Beweis für die unvergessliche erlebte Erfahrung.

Hier seht ihr die Fotos zum Event



    TransEur(H)opeTheatre

    40 Jugendliche aus 4 Ländern treffen sich, um ein Theaterstück auf die Bühne zu bringen

    Aktuelle Projekte

    Aktuelle Projekte des
    Goethe-Instituts Madrid

    Step into German

    Komm in die fantastische Welt von deutscher Musik und Deutschlands populärstem Sport, Fußball.