Junge Journalisten

Der erste Satz - Wie man den richtigen Anfang findet

Foto: Colourbox.de

Der Internet-User will schnell die gewünschten Informationen finden. Texte werden selten wirklich gelesen, meistens nur überflogen. Ob ein Text als relevant oder wichtig erachtet wird, darüber entscheidet oftmals der erste Satz (wenn nicht sogar die Überschrift).

Dem ersten Satz gilt also ein ganz besonderes Augenmerk. So kann ein Text beginnen:

Nachricht
Wie in einer Zeitungsmeldung steht das Wichtige im ersten Satz, dann folgen Einzelheiten. Dieser Einstieg eignet sich für Texte, in denen Daten und Fakten ohne Wertung vermittelt werden.

Zitat
Es muss die Thematik auf den Punkt bringen oder den Leser überraschen. Vorsicht! Zitate gefallen dem Schreiber oft besser als dem Leser, der den Zusammenhang mit dem Thema nicht kennt.

Szene
Szenische Beschreibungen, eventuell sogar Allegorien aus der Welt des Films oder Theaters, sind die Krönung des Einstieg-Schreibens. Leider auch die schwerste Variante. Meistens wird das Bild nicht fortgesetzt – unter Umständen passt es auch nicht. Einen guten szenischen Einstieg zu schreiben erfordert also viel Zeit und Kreativität.

Frage
Eine Frage kann ein Problem auf den Punkt bringen oder vielleicht sogar auf einen neuen Lösungsansatz hinweisen. Sie muss aber den Kern der Sache treffen!

    TransEur(H)opeTheatre

    40 Jugendliche aus 4 Ländern treffen sich, um ein Theaterstück auf die Bühne zu bringen

    Aktuelle Projekte

    Aktuelle Projekte des
    Goethe-Instituts Madrid

    Step into German

    Komm in die fantastische Welt von deutscher Musik und Deutschlands populärstem Sport, Fußball.