Produktion – Die Deutschen und Streetdance (A2)

Produktion 1: Schreiben

Wählen Sie eine von den zwei Schreibaufgaben

1a. Schreiben einer E-Mail an einen deutschen Freund/eine deutsche Freundin zum Thema Streetdance

Download SymbolLerntipp zum Schreiben einer E-Mail (PDF, 169 KB)

Schreiben Sie eine E-Mail mit mindestens 120 Wörtern an einen Freund/eine Freundin über das folgende Thema:
Sie möchten Streetdance tanzen und Ihre Freunde überzeugen, bei Ihrer Gruppe mitzumachen. Schreiben Sie einen Text und beantworten Sie die folgenden Fragen:

  • Wo und wann hast du zum ersten Mal von Streetdance gehört?
  • Was ist Streetdance?
  • Was finden Sie toll an Streetdance?
  • Zu welcher Musik würden Sie am liebsten tanzen?
  • Wo und wann möchten Sie tranieren?
oder

1b. Schreiben einer E-Mail an das Jugendzentrum zum Thema Streetdance

Sie suchen einen Raum, um Streetdance zu trainieren. Schreiben Sie eine E-Mail an das Jugendzentrum und fragen Sie, ob Sie einen Raum haben können.
Beachten Sie die folgenden Punkte:
  • Was ist Streetdance?
  • Warum ist Streetdance gut für Teenager/junge Leute?
  • Was finden Sie toll an Streetdance?
  • Wie oft möchten Sie trainieren?
  • Was brauchen Sie in dem Raum (Musik/Spiegel/viel Platz)?
Produktion 2 (Sprechen)
Diskussion

Weblog: Rorys Berlin-Blog

Rory MacLean Weblog
Wie lebt man sich in Berlin ein? Reiseschriftsteller Rory MacLean beschreibt sein neues Zuhause mit Scharfsinn und Humor.

Weblog: „Meet in Finland“

Unter „Meet in Finland“ können Sie lesen, was Autoren und Künstler, die auf Einladung des Goethe-Instituts eine längere Zeit in Finnland verbringen, dort erleben.