Lesen - Grafitti

Leseverstehen: Illegal und doch genial – deutsche Graffitiblogs

Sie lernen hier etwas über die Deutschen und Graffiti und Blogs in Deutschland.
Download SymbolLerntipp zum Lesen authentischer Texte (PDF, 269 KB)

1. Sprechen Sie mit Ihren Partnern über den folgenden Punkt vor dem Lesen des Textes: „Illegal und doch genial – deutsche Graffitiblogs“

Was glauben Sie?
  • Was glauben Sie, was verbindet Graffiti und Blogs?
  • Was glauben Sie: warum ist sprühen oft illegal? Welche Konsequenzen hat das für die Graffitis? Und welche für die Sprüher?
  • Wie kann ein Blog Graffitikünstlern helfen? Was posten diese Künstler im Blog, was glauben Sie?

2. Lesen Sie den Text „illegal und doch genial – deutsche Graffitiblogs“ zum ersten Mal und beantworten Sie folgende Fragen:

Schreiben Sie die Antworten auf und vergleichen Sie Ihre Ergebnisse in der Gruppe:
  • Worum geht es in dem Text?
  • Waren Ihre Vermutungen richtig oder falsch?

Weblog: Rorys Berlin-Blog

Rory MacLean Weblog
Wie lebt man sich in Berlin ein? Reiseschriftsteller Rory MacLean beschreibt sein neues Zuhause mit Scharfsinn und Humor.

Weblog: „Meet in Finland“

Unter „Meet in Finland“ können Sie lesen, was Autoren und Künstler, die auf Einladung des Goethe-Instituts eine längere Zeit in Finnland verbringen, dort erleben.