Einstieg – Die Deutschen und der Müll

Einstieg: Die Deutschen und der Müll

Sie lernen in diesem Modul etwas über die Deutschen und den Müll.

1. Was machen die Deutschen mit Müll?

Welche Beispiele und Wörter fallen Ihnen zum Thema „Die Deutschen und der Müll“ ein? Tragen Sie Ihre Assoziationen zum Thema „Müll“ ein.

Download SymbolArbeitsblatt zum Download (PDF, 162 KB)

2. Vokabeln rund um die Deutschen und den Müll

Es geht darum, was die Deutschen mit dem Müll machen. Hier sind einige Wörter, die für das Thema wichtig sind und die im Leseverstehen und Hör-Sehverstehen vorkommen.
Was bedeuten die Wörter unten im Kasten?
Suchen Sie die Wörter, die Sie nicht kennen, im Wörterbuch nach und kategorisieren Sie die Wörter in Wortarten, wie z.B. Adjektive, Nomen und Verben. Benutzen Sie ein gutes zweisprachiges Wörterbuch wie z.B. www.dict.cc
Download SymbolLerntipp zum Arbeiten mit einem Wörterbuch (PDF, 184 KB)

recyceln         der Entsorgungspark         der Müllberg         die Müllhalde          die Müllabfuhr         trennen         die Mülltrennung         sortieren         verrotten         das Plastik         die Verpackung         die Rohstoffe         der gelbe Wertstoffsack         die CO²-Emissionen         die Pfandflaschen         die gelbe Tonne die blaue Tonne         der Sondermüll         die Mülltonne         die Müllverbrennung         entsorgen         verbrennen         die Abgase         die Mülldeponie         der Kompost         die graue Tonne         die Kompostierungsanlage         das Pfand/das Einwegpfand         der Altglascontainer         wiederverwerten         die braune Tonne         der Restmüll         die Rohstoffgewinnung         vermeiden         die Verschwendung         der Problemmüll         die Sammelstelle          die Energie         der Treibhauseffekt         der Klimaschutz         die Wiederverwertung         verwesen         zerschreddern         der Getränkemarkt/der Lebensmitteldiscounter         Klimawandel         chemische Reaktionen         die Vermeidung         wiederverwertbar        
Links zum Thema

Weblog: Rorys Berlin-Blog

Rory MacLean Weblog
Wie lebt man sich in Berlin ein? Reiseschriftsteller Rory MacLean beschreibt sein neues Zuhause mit Scharfsinn und Humor.

Weblog: „Meet in Finland“

Unter „Meet in Finland“ können Sie lesen, was Autoren und Künstler, die auf Einladung des Goethe-Instituts eine längere Zeit in Finnland verbringen, dort erleben.