Projekte zum Thema Oralität und Wissensgesellschaft

Hier stellen wir Initiativen vor, die zur Wissensproduktion und -vermittlung in oralen Kulturen beitragen und die Teilhabe afrikanischer Gesellschaften an der globalen Wissensgesellschaft fördern.

ULWAZI – sharing indigenous knowledge   english

ULWAZI ist eine Initiative der öffentlichen Bibliotheken im Großraum Durban (Ethekwini Municipality) zum Erfassen und Zugänglichmachen indigenen Wissens. Vor dem Hintergrund, dass Bibliotheken nicht nur schriftlich festgehaltenes, sondern auch mündlich tradiertes Wissen sammeln und bereitstellen sollen, hat die Bibliothekszentrale in Durban dieses Programm initiiert. Personen aus Stadtteilen Durbans und aus ländlichen Gemeinden in den Außenbezirken führen dort Interviews durch, transkribieren diese und bereiten die Texte, aber auch audiovisuelle Materialien für die interaktive Webseite auf – übersichtlich gegliedert in die Bereiche Umwelt, Geschichte und Kultur - mit weiteren Unterrubriken und vielen Suchmöglichkeiten. Die 89 öffentlichen Bibliotheken im Großraum Durban unterstützen das Sammeln und Einstellen der Inhalte, dienen aber auch als Zugangspunkte zu den bereitgestellten Informationen.