Kontakt

      © Getty Images, Westend61

      Fortbildungen für Lehrkräfte an deutschen Schulen

      Sprachlicher und kultureller Heterogenität begegnen

      • Sie sind Lehrerin bzw. Lehrer an einer Schule in Deutschland und gehen jeden Tag mit kultureller Vielfalt um?
      • Sie sind verantwortlich für die Weiterqualifizierung von Lehrkräften und möchten eine Fortbildung in Auftrag geben?
      Wir bieten Ihnen die richtige Fortbildung für Ihren Kontext.


      Interkulturelle Trainings

      Ziele

      Sie lernen Strategien kennen, die Sie dazu befähigen, in interkulturell herausfordernden Situationen sensibel und professionell zu agieren.

      Sie reflektieren kulturell schwierige Situationen in Ihrem Arbeitsumfeld kritisch und erarbeiten Möglichkeiten dafür, dass gemeinsam ausgehandelte Formen des Zusammenseins entstehen.

      Sie schaffen in Ihrem Klassenzimmer ein lernfreundliches, auf gegenseitigem Respekt, Verständnis und Interaktion aufbauendes Klima, in dem kulturelle Vielfalt zu etwas Neuem führt.

      Das Konzept unserer Trainings basiert auf der langjährigen Expertise des Goethe-Instituts bei der Durchführung von interkulturellen Trainings weltweit und wurde wissenschaftlich durch Prof. Jürgen Bolten, Friedrich-Schiller-Universität Jena, beraten. Das modular aufgebaute Training besteht aus den Themenfeldern Wahrnehmung, Kommunikation, Kooperation und interkulturell kompetentes Handeln. Es folgt einer festgeschriebenen Lernprogression, die Sie von der Entwicklung interkultureller Handlungsstrategien hin zur Anwendung in konkreten Situationen Ihres Arbeitsalltags führt.

      Modul 1: Wahrnehmung
      Die Teilnehmenden werden sich eigener Wahrnehmungen und der Anderer bewusst.

      Modul 2: Kommunikation
      Teilnehmende können Kommunikationsprozesse mit ihren Lernenden und den Lernenden untereinander reflektieren und unterstützen.

      Modul 3: Kooperation
      Teilnehmende können eine vertrauensvolle Basis für effektive Kooperation im Klassenzimmer schaffen.

      Modul 4: Interkulturell kompetent handeln
      Teilnehmende können das Gelernte aus den Bereichen Wahrnehmung, Kommunikation und Kooperation verknüpfen und im Unterricht umsetzen.

      Angebotsformen

      Wir bieten interkulturelle Trainings für Einzelpersonen oder als Gruppentraining an. Sie werden entweder an Goethe-Instituten in Deutschland oder aber als Inhouse-Schulungen durchgeführt.

      Die Trainings umfassen eine vorbereitende Onlinephase auf der Lernplattform des Goethe-Instituts, ein zweitägiges Präsenztraining und eine nachbereitende Phase, entweder in Form eines Präsenzcoachings oder als Online-Format.

      Sie möchten als Lehrerin/Lehrer an einem Training teilnehmen? Dies sind unsere Angebote:

      Interkulturelles Training am Goethe-Institut Mannheim

      8. bis 12.5.2017: Online-Phase (3 h/Woche)
      19. Mai 2017: 1. Präsenztag
      8. Juni 2017: 2. Präsenztag
      Abschließende Online-Life-Sitzung nach Absprache mit den Teilnehmenden

      Interkulturelles Training am Goethe-Institut Dresden

      3. bis 8. Juli 2017: Online-Phase (3 h/Woche)
      17. und 18. Juli 2017: Präsenztraining am Goethe-Institut
      Abschließende Online-Phase, voraussichtlich in der ersten Oktoberwoche 2017

      Anfrage stellen

      Möchten Sie ein Training für ein Lehrerkollegium bzw. eine feste Gruppe buchen?
      Anfrage stellen


      Methodik/Didaktik in sprachlich und kulturell heterogenen Klassen

      Maßgeschneiderte Fortbildungsangebote für Lehrkräfte an Schulen in Deutschland

      Über das Goethe-Institut können Fortbildungen in Auftrag gegeben werden. Möglich sind Präsenzfortbildungen an einem der 12 Goethe-Institute in Deutschland oder auch in Ihrer Institution. Vorbereitende bzw. nachbereitende Online-Phasen können integriert werden. Sie können intensive Kurzfortbildungen (z.B. 2 Tage), aber auch längere berufsbegleitende Fortbildungen beauftragen. Die Inhalte und zu vermittelnden Kompetenzen werden in Absprache mit Ihnen bestimmt, Fortbildnerinnen und Fortbildner gefunden. Denkbar sind Module zu Methodik/Didaktik Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, zu binnendifferenzierendem Unterrichten, eine Einführung in die Arbeit mit aktuellen Lehrwerken und Lernmaterialien, die lernerorientierte Planung von Unterricht, die Didaktisierung und Adaption von Lernmaterialien für bestimmte Zielgruppen u.v.m.
      Außerdem bieten wir Trainings zur interkulturellen Sensibilisierung für Lehrkräfte an.

      Kontaktieren Sie uns gerne.
      Anfrage stellen

        Veranstaltungsorte

        Besuchen Sie uns auf

        Facebook Google+ YouTube

        Fortbildungen für Lehrkräfte an deutschen Schulen

        © Getty Images, Westend61
        Sprachlicher und kultureller Heterogenität begegnen

        Video: Deutsch lernen in Deutschland