Barockes Territorium

Die Werke des Barock in Architektur, bildender Kunst und Musik haben in Lateinamerika und Europa bis heute nichts an ihrer Ausstrahlung verloren. Auch für die Forschung und die zeitgenössische Kunst wird der Barock als Kulturmodell wieder interessant: für Humboldt ein Anlass, das Territorium des Barock neu zu vermessen…

Ihre Meinung zu diesem Thema? Schreiben Sie an kulturzeitschriften@goethe.de!

    Ein Liebestod für die Christianisierung Amerikas?

    Melchiorre Cafà, 'Rosa de Lima', Santo Domingo, Lima. Foto: Institut für Kunstgeschichte, Freie Universität Berlin
    In seinem Aufsatz legt der renommierte Barockfachmann eine neue Lesart der Grabstatue der Heiligen Rosa in Santo Domingo in Lima, Peru, aus historischer und kunstgeschichtlicher Sicht vor.
    Von Rudolf PreimesbergerMehr ...
    'Dido und Aeneas' an der Staatsoper Berlin, Inszenierung: Sasha Waltz; Copyright: Sebastian Bolesch

    Die Renaissance der Barockmusik und -oper in Deutschland

    Der Barock ist schwer in Mode, und dies nicht erst seit gestern. Zu danken ist dieser anhaltende Aufschwung allen voran dem Wirken der Pioniere vom Schlage eines Nikolaus Harnoncourt.Mehr ...