Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Neue Hörbücher
Mal wieder etwas Gutes hören

© Der Audio Verlag, Hörbuch Hamburg, Der Hörverlag, Argon
© Der Audio Verlag, Hörbuch Hamburg, Der Hörverlag, Argon

Anregende, poetische und erkenntnisstiftende Hörbücher können erheblich dazu beitragen, dass die kommenden Monate nicht als „Winter unseres Missvergnügens“ im Gedächtnis bleiben. Und vielleicht finden Sie in unserer Auswahl sogar Ideen für Weihnachtsgeschenke.

Von Marit Borcherding

Die Lebenswelt der Menschen ist im Moment reich an betrüblichen Vorkommnissen – eine gute Gelegenheit, sich einmal den Tieren zuzuwenden. Zum Beispiel den Krähen: Diese fast überall auf der Welt lebenden, sehr intelligenten und anpassungsfähigen Vögel haben ihren Platz in der Mythologie, in verschiedenen Religionen wie auch in der Literatur und in Filmen gefunden. Der Biologe, Philosoph und Journalist Cord Riechelmann hat ein Buch über Krähen geschrieben, das einer Liebeserklärung gleichkommt. Diese Hommage wird von dem Schauspieler und versierten Sprecher Frank Arnold akustisch so überzeugend dargeboten, dass es das Hörbuch im Juni 2020 auf den dritten Platz der entsprechenden Bestenliste des Hessischen Rundfunks schaffte.

Von den wirklich lebenden schwarzen Vögeln zu einem fantastischen Wesen in schöner Buntheit – Marc-Uwe Kling kennt sich nicht nur mit Kängurus bestens aus, sondern offenbar auch mit bockigen Neinhörnern. Dieses kennt eben kein anderes Wort außer nein und bringt damit alle auf die Palme. Irgendwann haut es ab und trifft Gleichgesinnte, die auch nicht so funktionieren wollen, wie es die Umwelt gerne hätte. Gemeinsam haben sie eine Menge Spaß. Der Autor hat sein Kinderbuch Das NEINhorn selbst eingelesen, daran erfreuen sich Drei- bis Siebenjährige und vermutlich auch einige mithörende Eltern.

Lob der Einfachheit

Weniger ist mehr: Die Redewendung passt nicht nur zu den Lebensumständen in der Corona-Zeit, sondern ist angesichts den Auswüchsen der Überflussgesellschaft in manchen Teilen der Erde von dauernder Bedeutung. Wolfgang Büscher, sonst bekannt für seine Reisen und Wanderungen in alle Welt, hat sich in Die Heimkehr einem Experiment unterzogen und ein halbes Jahr lang in einer nordhessischen Waldhütte gelebt, ohne Strom, ohne Wasseranschluss – aber nicht als Eremit, sondern mit Kontakt zum Förster und dessen Angestellten und zum Waldbesitzer. Die stimmungsvollen Naturbeschreibungen und Büschers poetische Gedanken über die Einsamkeit und die eigene Herkunft vermittelt der Schauspieler und Hörspielsprecher Bernd Reheuser. Der Text, „der einen zur Ruhe kommen lässt“, schaffte es auf Platz 2 der hr2-Hörbuchbestenliste im Oktober 2020.
 
2014 gelang Robert Seethaler mit Ein ganzes Leben Lesepublikum und Literaturkritik gleichermaßen zu begeistern. Es ist die unaufgeregte Erzählung über den Hilfsknecht Andreas Egger, der fast sein komplettes Leben in einem Alpental verbringt, dort den Einzug des Tourismus mit all den die Umwelt betreffenden Auswirkungen beobachtet, der seine einzige Liebe Marie trifft und wieder verliert. Aus dieser Chronik des einfachen Lebens und Sterbens entstand ein Hörspiel, in dem der Schauspieler Peter Matic die Rolle des Knechtes Egger verkörpert. Die Inszenierung schafft es, so eine Rezension im BR, „den Kosmos von Andreas Egger auf eindringliche Weise und mit einem zurückgenommenen Soundkonzept erfahrbar zu machen. Harte und abstrakte Klänge machen die Kraft und Entschlossenheit kenntlich, mit der Egger sich durchs Leben kämpft. Zarte, flirrende Streicher und einige konkrete Geräusche machen seine Empfindsamkeit spürbar – die Empfindsamkeit eines Mannes, der eins ist mit der Natur, die ihn umgibt …“

All Age

Zu den Themen, die über alle Altersgrenzen hinweg interessieren und amüsieren, gehören ganz sicher die Zeitreisen. Und da man ja im Moment in seinen Reiseaktivitäten eher eingeschränkt ist, passt es doch bestens, das vorherrschende Jahr via Hörbuch verlassen zu können und mal in der Vergangenheit vorbeizuschauen. Kathrin Passig und Aleks Scholz, aus deren Federn das Handbuch für Zeitreisende stammt, geben wirklich nützliche Tipps, zum Beispiel im Umgang mit Dinos oder zum Thema Reiseproviant fürs Mittelalter. Und was man anziehen soll beim Trip durch die Jahrhunderte, wird ebenfalls diskutiert. Insgesamt ein schöner „Spagat zwischen Wissenschaft und Nonsens“ (FAZ), vorgetragen von Matthias Matschke, einem Schauspieler, der aus zahlreichen Theateraufführungen, Fernsehfilmen und Comedy-Formaten bekannt ist.
 
Seit 1948 gibt es in Augsburg ein weithin bekanntes Marionettentheater, genannt die Augsburger Puppenkiste. Dass die Theaterstücke seit 1953 im Fernsehen gezeigt werden, hat die Bekanntheit und Beliebtheit dieser besonderen Bühne stetig gesteigert. Und so hat seither jede Generation ihr Lieblingstheaterstück: Kater Mikesch, Bill Bo und seine Bande, Urmel aus dem Eis, und und und. Den Zauber dieses Menschen jeden Alters begeisternde Puppentheater hat Thomas Hettche in seinem Roman Herzfaden eingefangen. Der Roman, der auch auf der diesjährigen Shortlist des Deutschen Buchpreises stand, erzählt von einem zwölfjährigen Mädchen, das nach einer Vorstellung der Augsburger Puppenkiste eine verborgene Tür durchschreitet. Auf einem märchenhaften Dachboden warten viele Freunde: Prinzessin Li Si, Lukas, der Lokomotivführer, Kalle Wirsch – und die Frau, die all diese Marionetten geschnitzt hat und nun ihre Geschichte erzählt. Die Film- und Theaterschauspielerin Valery Tscheplanowa und Christian Brückner, einer der berühmtesten Hörspiel- und Synchronsprecher hierzulande, lassen mit ihrer fast achtstündigen Lesung einen deutschen Kulturmythos aufs Schönste lebendig werden. Da kann der Winter kommen!
 
Rosinenpicker © Goethe-Institut / Illustration: Tobias Schrank Wolfgang Büscher: Heimkehr (Sprecher: Bernd Reheuser)
Berlin: Der Audio Verlag, 2020. 4 CDs (5 Std. 28 Min.)
ISBN: 978-3-7424-1699-5

Thomas Hettche: Herzfaden. Roman der Augsburger Puppenkiste (Sprecher*in: Valery Tscheplanowa und Christian Brückner)
Berlin : Argon, 2020. 2 CDs (8 Std. 40 Min.)
ISBN: 978-3-8398-1817-6
Diesen Titel finden Si auch in unserer Onleihe

Marc-Uwe Kling: Das Neinhorn. Der Tag, an dem der Opa den Wasserkocher auf den Herd gestellt hat (Sprecher: Marc-Uwe Kling). Ab 5 Jahren
Hamburg: Hörbuch Hamburg, 2020. 1 CD (39 Min.)
ISBN: 978-3-7456-0141-1

Kathrin Passig, Aleks Scholz: Handbuch für Zeitreisende. Von den Dinosauriern bis zum Fall der Mauer (Sprecher: Matthias Matschke)
München: Der Hörverlag, 2020. 2 CDs (2 Std. 36 Min.)
ISBN: 978-3-8445-4053-6
Diesen Titel finden Sie auch in unserer Onleihe

Cord Riechelmann: Krähen. Ein Portrait (Sprecher: mit Frank Arnold)
Berlin: Der Audio Verlag, 2020. 3 CDs (3 Std. 19 Min.)
ISBN: 978-3-7424-1510-3
Diesen Titel finden Sie auch in unserer Onleihe

Robert Seethaler: Ein ganzes Leben. Hörspiel (Sprecher*innen: Peter Matić, Christoph Luser, Gerti Drassl u.v.a.)
Berlin : Der Audio Verlag, 2020. 1 CD (54 Min.)
ISBN: 978-3-7424-1353-6
Diesen Titel finden Sie auch in unserer Onleihe

Top