Film Die Stille nach dem Schuss

Die Stille nach dem Schuss © Babelsberg Film

Dienstag, den 29. Oktober 2019, 17:30 Uhr

Goethe-Institut Palermo

Cantieri culturali alla Zisa
Via Paolo Gili, 4
90138 Palermo

Regie: Volker Schlöndorff
Mit Bibiana Beglau, Nadja Uhl, Martin Wuttke, Harald Schrott
Deutschland 2000, 98 Min.

Besessen von ihrem Gerechtigkeitssinn und ihrer Liebe zu Andi wird Rita Vogt in den 1970er Jahren Mitglied einer Terrororganisation in West-Berlin. Nachdem sie auf einen Polizisten geschossen hat, versteckt sie sich in der DDR. Die Stasi verschafft ihr eine neue Existenz. Zwei Welten prallen aufeinander: der radikale West-Terrorismus und der "real existierende Sozialismus" des Ostens. Nach 1989 sind beide nur noch Geschichte.

Zurück