Film Magical Mystery: oder die Rückkehr des Karl Schmidt

Magical Mystery Foto (Ausschnitt): © DCM/Gordon Timpen, SMPSP

Di, 03.09.2019 -
Di, 24.09.2019

Vilnius / Anykščiai / Druskininkai

Filmreihe „Goethe zu Gast“

In Zusammenarbeit mit der Kunstfabrik „Loftas“ präsentiert das Goethe-Institut ab diesem Sommer Filme zum Motto „Musik im Kino“. Alle geplanten Filme zeigen wir in drei Städten Litauens: im Jugendzentrum in Druskininkai, im Kunstinkubator in Anyksciai sowie in der Kunstfabrik „Loftas“ in Vilnius. Alle Filme sind kostenlos und werden in Originalfassung mit litauischen und/oder englischen Untertitel gezeigt.
 
Magical Mystery: oder die Rückkehr des Karl Schmidt

3. September 2019, 18 Uhr, Jugendzentrum, Druskininkai
7. September 2019, 18 Uhr, Kunstinkubator, Anykščiai
24. September 2019, 20 Uhr, Kunstfabrik LOFTAS, Vilnius
 
Komödie, 111 Min., Deutschland, 2016/17
Regie: Arne Feldhusen
Drehbuch: Sven Regener
Darsteller: Charly Hübner, Detlev Buck, Marc Hosemann, Annika Meier, Bjarne Mädel, Bastian Reiber, Jacob Matschenz, Sarah Bauerett, Therese Affolter
Sprache: Deutsch mit litauischen Untertiteln

 
Hamburg, in der Mitte der neunziger Jahre: Charly Schmidt lebt, nach einem Zusammenbruch und einem Aufenthalt in der Psychiatrie, in einer betreuten Hamburger WG. Von Drogen und Alkohol ist er losgekommen, als er alte Freunde aus Berlin wieder trifft, die inzwischen als Musik-Produzenten viel Geld verdienen. Statt eines verordneten Urlaubs in der Lüneburger Heide nimmt Charly bei ihnen einen Job an; er fährt sie im Tour Bus durch Deutschland und übernimmt Verantwortung für den Ablauf der Rave-Tournee. Magical Mystery ist ein unterhaltsames, von Techno-Musik unterstütztes Roadmovie, in dem, wie so oft, der Weg das Ziel ist und beinahe zur Selbstfindung eines Verlorenen führt, weil ihn die Reise aus dem zwanghaften Stillstand befreit.
 

Zurück