Vortrag Politics of Design, Design of Politics – wie politisch ist Design?

Politics of design @ Bend Design

Mi, 11.12.2019

Kulturzentrum Stavros Niarchos

Leoforos Andrea Siggrou 364
17674 Kallithea

Design ist immer politisch, so die These von Friedrich von Borries – zumindest, wenn man es nicht als verkaufsfördernde Oberflächengestaltung versteht, sondern als verantwortungsvolle Gestaltung unserer Lebenswelt. Über historische Positionen wie z.B. dem Bauhaus führt sein Vortrag in die Gegenwart, in der er anhand von Begriffen wie „Überlebensdesign“ oder „Selbstdesign“ ein erweitertes Verständnis von Design postuliert. Als abschließenden Ausblick reflektiert er eine grundsätzliche Frage: Kann Design dazu beitragen, unsere Demokratie besser zu gestalten? Kann Design helfen, die „Krise der Repräsentation“ zu überwinden, oder überfordert sich die Disziplin damit? Und was heißt es heute, sich als Designer politisch zu engagieren?
 
Prof. Dr. Friedrich von Borries ist Architekt und Professor für Designtheorie an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg.

Zurück