Leseklub Frohe Weihnachten!

Weihnachten in der Bibliothek des Goethe-Instituts Moskau Foto: Goethe-Institut / udc_photolab

Di, 10.12.2019

Bibliothek des Goethe-Instituts Moskau

Leninskij Prospekt 95a
Metro: Nowye Tscherjomuschki, Prospekt Wernadskogo
119313 Moskau

für Germanistikstudenten und alle Interessierten der Deutschen Literatur

Anmeldung Am Dienstag, den 10. Dezember, trifft sich in unserer Bibliothek von 17:45 Uhr bis 18:45 Uhr der Leseklub für Germanistikstudierende und alle, die sich für deutschsprachige Literatur interessieren.
 
Bevor der Leseklub in die Winterpause geht, beschäftigen wir uns in der „schönsten Zeit des Jahres“ mit dem meistgefeierten Fest Deutschlands – dem Weihnachtsfest. Weihnachten ist für die meisten Menschen in Deutschland das zentrale Familienfest, es gibt einen Weihnachtsbaum, gutes Essen und Geschenke werden verteilt. Doch was bedeutet Weihnachten für die Deutschen, worum geht es und warum feiert es fast jeder, egal ob gläubig oder nicht?

Die Frage nach der wahren Bedeutung Weihnachtens beschäftigt jedes Jahr wieder die Gesellschaft und so gibt es zahlreiche Filme, Lieder und Geschichten, die eine Antwort geben möchten. Um dieser Frage nachzugehen lesen wir die Fabel „Wissen das die Menschen eigentlich?“ von Johannes Hildebrandt und die Kurzgeschichte „Die drei dunklen Könige“ von Wolfgang Borchert.

Für die Teilnahme werden Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1 oder höher vorausgesetzt.

Um die Texte zur Vorbereitung zu erhalten, melden Sie sich bitte für die Veranstaltung per Mail an: praktikant-programm-moskau@goethe.de

Der Leseklub wird von Janina Hofmann, Politik- und Sozialwissenschaftlerin und zurzeit Praktikantin am Goethe-Institut Moskau, geleitet.

Zurück