FILM SHORT EXPORT -
MADE IN GERMANY 2020

SHORTEXPORT2020 © ag-kurzfilm

Sa, 03.10.2020

DIGITAL STREAM -VIMEO

SHORT EXPORT -MADE IN GERMANY 2020 ist am Samstag, 03.10.2020 zwischen 18.00-22.00 (Central Time) als Digital Stream zu sichten. 

Bitte melden Sie sich an

Um die Untertitel einzublenden, klicken Sie rechts unten im Video auf die Schaltfläche CC und wählen Sie zwischen deutsche, englische oder französische Untertiteln. 

Im nunmehr 15. Jahr reist das Programm "Short Export - Made in Germany" mit ausgewählten deutschen Kurzfilmen um die Welt. Auch 2020 hat die beständige deutsch-französische Kooperation zwischen der AG Kurzfilm, German Films, dem Goethe-Institut Lyon, der Kurzfilm Agentur Hamburg und dem Internationalen Kurzfilmfestival Clermont-Ferrand ein herausragendes Kurzfilmprogramm hervorgebracht.  Short Export 2020 präsentiert sechs aktuelle Filme, ausgewählt aus fast 600 deutschen Festivaleinreichungen in Clermont-Ferrand, welche die künstlerisch-ästhetische und inhaltliche Vielfalt des deutschen Kurzfilmschaffens widerspiegeln. Auf humorvolle und ungewöhnliche Weise geht es um Heimat, Selbstoptimierung, starke Frauen und schwache Männer. 

Programm:

ASCONA 
Deutschland 2019, Dokumentarfilm, 15 Min., Regie: Julius Dommer
Ein Ort, der aus der Zeit gefallen scheint, der sich seit den 1950er Jahren nicht verändert hat, aber immer noch existiert. Ein Minigolfplatz wird zur Analogie einer Gesellschaftsanalyse.

UZI
Deutschland/Russland 2019, Animation, 7 Min., Regie: Dina Velikovskaya
Eine junge Frau verlässt ihr Zuhause, um die Welt zu entdecken. Die Bindung zwischen Eltern und Tochter ist so stark, dass sich die Beziehung in einem gefährlichen Faden materialisiert.

DER PROBAND 
Deutschland 2019, Fiktion, 30 Min., Regie: Hannes Schilling
Der arbeitslose Dominique lässt sich als Proband auf immer gefährlichere Tests ein, um damit den gemeinsamen Traum von einem Haus im Grünen mit seiner Freundin Janine zu finanzieren. Ein Ringen um Geld und Stolz beginnt, während Dominiques Körper langsam an seine Grenzen kommt.

FACELIFT 
Deutschland 2019, Experimentale Fiktion, 7 Min., Regie: Jan Riesenbeck und Denis Stein-Schombuch 
Der erfolgreichste Influencer ever? Das eigene Unterbewusstsein! Ein Mann entführt uns in seinen surrealistischen Cyber-Gedankenstrom, während sein Kopf ein Eigenleben entwickelt.

DIE TINTE TROCKNET NICHT 
Deutschland 2019, Experimentale Fiktion, 15 Min., Regie: Felix Herrmann
Zwei Freundinnen, junge deutsche Muslima, leben zusammen in einer Wohngemeinschaft. Sie gehen schwimmen, betrachten Kultur, die Kirche, Dating, Beziehungen und sich gegenseitig. Die eine lernt jemanden kennen, die andere sich selbst.

HOT DOG 
Fiktion, Deutschland 2019,  8 Min., Regie: Marleen Valien und Alma Buddecke
Hannah hat eine Hassliebe zu ihrer Vagina. Sie erzählt von ihrer Sexualität und wie sich diese mit der Zeit verändert hat. So wie in dem Moment, als sie die Vibrationsfunktion ihres PlayStation-Controllers entdeckte.


SHORT EXPORT -MADE IN GERMAN ist eine Kooperation zwischen der AG Kurzfilm, German Films, dem Goethe-Institut Lyon, der Kurzfilm Agentur Hamburg und dem Internationalen Kurzfilmfestival Clermont-Ferrand

© ag-kurzfilm


Quelle: www.ag-kurzfilm.de
 




 

Zurück