Theater-Performance im Rahmen der Deutschen Tage in Archangelsk 2020 "DAS GROSSE FEUER"

2300x1000 banner

Mo, 19.10.2020

Lomonossow-Dramatheater Archangelsk

Petrovsky Park
1
Archangelsk

nach dem Stück von Roland Schimmelpfennig

"Das große Feuer" ist ein neues Theaterprojekt des Goethe-Instituts in St. Petersburg. Es wird in Zusammenarbeit mit dem "Novyj Imperatorskij Theatr" im Rahmen des 30. Internationalen Theaterfestivals "Baltisches Haus" realisiert – mit Oleg Eremin, Maria Lopatina und Maria Sloeva, sowie mit dem bekannten St. Petersburger Pianisten Peter Laul. Die Inszenierung basiert auf dem Stück "Das große Feuer" (2017) von Roland Schimmelpfennig, einem der bekanntesten deutschen Theaterautoren. In russischer Sprache erschien das Stück in der Anthologie SCHAG – einer mehrbändigen Sammlung deutschsprachiger Dramatik die vom Goethe-Institut Russland herausgegeben wird.



Dauer: 1 Stunde 25 Minuten
 

Zurück