Internationaler Online-Buchclub mit Besuch der Autor*innen Meet the Author #4: Alice Hasters

Stop racism © Colourbox

Di, 24.11.2020

19:00

Online

Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten

Zu unserem vierten internationalen Treffen am 24. November haben wir die Journalistin und Autorin Alice Hasters eingeladen, ihr Buch Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten mit uns zu lesen.

Über das Buch:

Wer Rassismus bekämpfen will, muss Veränderung befürworten – und die fängt bei einem selbst an.

"Darf ich mal deine Haare anfassen?", "Kannst du Sonnenbrand bekommen?", "Wo kommst du her?" ...
Wer solche Fragen stellt, meint es meist nicht böse. Aber dennoch: Sie sind rassistisch. Warum, das wollen weiße Menschen oft nicht hören.
Alice Hasters erklärt es trotzdem. Eindringlich und geduldig beschreibt sie, wie Rassismus ihren Alltag als Schwarze Frau in Deutschland prägt. Dabei wird klar: Rassismus ist nicht nur ein Problem am rechten Rand der Gesellschaft. Und sich mit dem eigenen Rassismus zu konfrontieren, ist im ersten Moment schmerzhaft, aber der einzige Weg, ihn zu überwinden.

Alice Hasters

Alice Hasters © H. Henkensiefken

Alice Hasters wurde 1989 in Köln geboren. Sie studierte Journalismus in München und arbeitet u. a. für die Tagesschau und den RBB. Mit Maxi Häcke spricht sie im monatlichen Podcast Feuer & Brot über Feminismus und Popkultur. Alice Hasters lebt in Berlin.

WER KANN TEILNEHMEN?

Alle, die Lust darauf haben, deutschsprachige Literatur zu lesen, zu entdecken, Autor*innen zu treffen und ihr Leseerlebnis mit anderen zu teilen. Der Buchclub findet auf Deutsch statt. Alle Teilnehmenden sollten genügend Sprachkenntnisse haben, auf Deutsch zu lesen und zu diskutieren.
Die Anmeldung erfolgt hier:

Anmeldung
Sie erhalten dann einen Link zur Online-Live-Sitzung.
 

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

Wir nutzen Zoom für unser Treffen. Wir empfehlen die Verwendung eines Headsets, da Lautsprecher störende Echoeffekte erzeugen können. Die Teilnahme ist von PC, Mac, iPad, iPhone oder Android-Gerät aus möglich. Für die Teilnahme folgen Sie einfach dem Link, den wir Ihnen nach der Anmeldung zuschicken und melden sich im Raum an.
 

Zurück